Medizinisch-technische Assistentin (m/w) Labor

Laboratoriumsassistent/innen (MTAL)

Als Laboratoriumsassistent oder -assistentin arbeiten Sie selbstständig und eigenverantwortlich in der Analytik. Sie führen Laboruntersuchungen von Körperflüssigkeiten und Geweben zur Krankheitsvorsorge und Therapie durch.

Sie arbeiten in Laboratorien auf den Gebieten:


Hämatologie – Hämostaseologie - Immunhämatologie

  • Hämatologische Untersuchungen zur Zellmorphologie von Blut- und Gewebezellen (Leukämie)

  • Hämostaseologische Untersuchungen (Blutungs- bzw. Thromboseneigung)

  • Immunhämatologische Untersuchungen in der Transfusionsmedizin (Blutgruppenbestimmung)


Histologie

  • Anfertigung von Schnittpräparaten zur mikroskopischen Gewebeuntersuchung
  • Fixieren und Färben von Gewebeschnitten
  • Anfertigung von Zellausstrichen und ihre speziellen Färbungen (Cytologie)
  • Anfertigung von immunhistologischen Untersuchungen an Gewebeschnitten

Klinische Chemie

Nachweis und Bestimmung des Vorhandenseins medizinisch bedeutsamer Substanzen in den Körperflüssigkeiten und Körperausscheidungen.


Mikrobiologie und Serologie

  • Anzüchtung, Isolierung und Differenzierung von Krankheitserregern.

  • Beurteilung des Wachstumsverhaltens von Erregern (Bakterien/Pilze) gegenüber für diese Erreger wirksame Antibiotika/Antimykotika (Antibiogramm).

  • Serologische/immunologische Nachweisverfahren (z.B. Agglutination, Lysereaktion, Immunfluoreszenztest, Immunoassay, Blot-Verfahren).

  • Nachweis viraler und parasitologischer Infektionen.


Molekularbiologie

Aufdeckung der Ursachen genetisch bedingter Krankheiten. Tumor-Diagnostik, Nachweis von Viren/Bakterien mittels Amplifikation (PCR).


Einsatzmöglichkeiten

Als Medizinisch-Technische Laboratoriums-Assistenten stehen Ihnen nach der zukunftsorientierten Ausbildung z.B. folgende berufliche Wege offen:

  • Arztpraxen
  • kommunale, gemeinnützige und private Kliniken
  • Laboratorien
  • Behörden
  • Gesundheitsämter
  • Universitäten und Hochschulen
  • Hochschulinstitute oder die Max-Planck-Gesellschaft
  • Industrie z.B. die Pharmazeutischen Industrie
  • Schulen

 

Nach oben

Sie sind hier:Labor-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Hier sind die wichtigsten Nummern für den Notfall auf einen Blick:

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 - 2020
Klinikum Bremen-Ost0421 408 - 1291
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 - 1443
Klinikum Links der Weser0421 879 - 1206

Unsere Notfallambulanzen in den Kinderkliniken:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 5410
Klinikum Links der Weser0421 879 1478
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 – 1371
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall

Notfallnummern - Anfahrt - Kontakt

  • Sie haben sich verletzt?
  • Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht?

Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 (0421) 497 19 81069
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Kontaktformular

Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte die Klinik/Gesellschaft aus: