Medizinisch-technische Assistentin (m/w) Radiologie

Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildung

Um für die Ausbildung zugelassen zu werden, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • einen Realschulabschluss oder einen gleichwertig anerkannten Bildungs-abschluss. Sollten Sie das Gymnasium derzeit noch besuchen, reichen Sie bitte das Abschlusszeugnis der 10. Klasse und das letzte aktuelle Zeugnis ein.
  • Englischkenntnisse
  • ausländische Bewerber müssen gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift nachweisen, die einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung erwarten lassen können.
    • Nur für die Fachrichtung Radiologie:

    Nachweis über ein 5-tägiges „Schnupperpraktikum" in einer Radiologischen Abteilung oder Praxis.

Vor dem Ausbildungsbeginn

Wenn Sie eine Zusage von uns erhalten haben, benötigen wir drei Monate vor Ausbildungsbeginn von Ihnen folgende Nachweise:

  • Ein polizeiliches Führungszeugnis Belegart N; das Führungszeugnis wird dem Antragsteller zugesandt. Bescheinigungen und Führungszeugnis dürfen zum Ausbildungsbeginn nicht älter als 3 Monate sein.
  • Schulabschlusszeugnis (beglaubigt)
  • Geburtsurkunde (beglaubigt)
  • Heiratsurkunde bzw. Bescheinigung über evtl. Namensänderung (beglaubigt)
  • Personalausweis-Kopie (wird im Sekretariat beglaubigt)

Verlauf der Ausbildung

Die dreijährige bzw. sechs Semester umfassende Ausbildung beginnt jeweils am 01. Oktober eines jeden Jahres und erfolgt nach den Richtlinien der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (MTA-APrV), die im Gesetz für Technische Assistenten in der Medizin (MTAG) verankert ist. Jedes Jahr stehen 20 Ausbildungsplätze für den Bereich Radiologie zur Verfügung.

Die Ausbildung findet in der MTA-Schule am Klinikum Bremen-Mitte (St.-Jürgen-Straße 1, 28205 Bremen) statt.

Die Ferien richten sich nicht nach dem Ferienplan der öffentlichen Schulen sondern werden flexibel an den Unterrichtsplan angepasst.

Kosten

Bei einer Ausbildung in der MTA-Schule am Klinikum Bremen-Mitte fallen keine Schulgebühren an.

Sie sind hier:Ausbildung MTA-R-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Hier sind die wichtigsten Nummern für den Notfall auf einen Blick:

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 - 2020
Klinikum Bremen-Ost0421 408 - 1291
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 - 1443
Klinikum Links der Weser0421 879 - 1206

Unsere Notfallambulanzen in den Kinderkliniken:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 5410
Klinikum Links der Weser0421 879 1478
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 – 1371
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall

Notfallnummern - Anfahrt - Kontakt

  • Sie haben sich verletzt?
  • Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht?

Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 (0421) 497 19 81069
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Kontaktformular

Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte die Klinik/Gesellschaft aus: