Sozialdienst

Was ist Sozialdienst im Krankenhaus?

Der Sozialdienst im Krankenhaus ist ein Arbeitsfeld der Sozialarbeit im Gesundheitswesen. In enger Zusammenarbeit mit dem Pflegepersonal sowie den Ärzten und Ärztinnen ist der Sozialdienst ein Faktor der ganzheitlichen Patientenbetreuung. Er dient als Anlaufstelle für individuelle Sorgen und Anfragen in Zusammenhang mit Ihrem Krankenhausaufenthalt.


Wann wird der Sozialdienst tätig?

Grundsätzlich im Einverständnis mit der Patientin/demPatienten:

  • auf Wunsch der Patientin/des Patienten
  • auf Anregung des /der behandelnden Arztes /Ärztin, des Pflegepersonals
  • auf Anregung von Angehörigen
  • auf Anregung von Trägern und Institutionen sozialer und rehabilitativer Hilfen außerhalb des Klinikums

Tätigkeitsbereich des Sozialdienstes

  • Beratung und Vermittlung in Fragen der Rehabilitation im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt.
  • Beratung und Vermittlung von häuslichen Hilfen nach dem Krankenhausaufenthalt.
  • Beratung und Vermittlung von stationärer Pflege: Pflegeheim/Kurzzeitpflege, Hospiz oder Betreutes Wohnen.
  • Beratung in rechtlichen Angelegenheiten (z.B. Pflegeversicherung, Betreuungsverfahren, Schwerbehindertenrecht etc.)
  • Beratung über Hilfen/Psychosoziale Intervention in persönlichen und familiären Krisensituationen.
  • Zusammenarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen/sozialen Diensten ( z.B. Beratungsstellen, Krankenkassen etc.)
  • Zusammenarbeit mit /Vermittlung von Selbsthilfegruppen 

Wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Klinikum Bremen-Mitte gGmbH
Sozialdienst
des Klinikum Bremen-Mitte
Fax (0421) 497-3346
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
E-Mail: Sozialdienstnicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Mitte.de 

Ihre zuständige Mitarbeiterin können Sie im folgend aufgeführten Team des Sozialdienstes finden.

Nach oben

ImpressumDatenschutzHaftungsausschluss© 2014 Gesundheit Nord - Klinikverbund Bremen
Sie sind hier:Sozialdienst-