Ergotherapie

Zurück in die Selbstständigkeit.

Im Klinikum Bremen-Ost begleitet die Ergotherapie die Patienten von der Akutphase über die Rehabilitation bis zum Stadium der ambulanten Behandlung. Hierbei arbeiten wir mit folgenden Schwerpunkten:

Akutphase

  • Senso-motorisch funktionelles Training (Förderung von Wahrnehmung/Anbahnung von Bewegung)
  • Beginnende Schulung von Aktivitäten des täglichen Lebens (Ankleiden, Frühstückszubereitung usw.)
  • Kognitives Training (Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Planung, Orientierung)
  • Hilfsmittelberatung

Neurologische Frührehabilitation

  • Stimulation aller Sinne und Erfahrungen des eigenen Körpers bei Koma/Wachkoma
  • Regulation von Muskelspannung bei paretischen/plegischen Extremitäten bzw. funktionelles Training
  • Therapie zur größtmöglichen Wiedererlangung der Selbstständigkeit (Aktivitäten des täglichen Lebens)
  • Kognitives Training (z.B. Reaktion, Konzentration, räumlich-konstruktive Leistungen)
  • Dysphagietherapie (Behandlung von Schluckstörungen, z.B.: im Rahmen des FOTT-Konzeptes)

Geriatrie inkl. Tagesklinik

  • Geriatrisches Assessment
  • Alltagstraining
  • Therapie im sensomotorischen Bereich (Wahrnehmungs- und Bewegungsschulung nach Bobath, Affolter und Perfetti)
  • Förderung im kognitiven Bereich (z.B. Computergestütztes Training)
  • Kreative Angebote
  • Hilfsmittelberatung und Schulung
  • Angehörigenberatung und Schulung
  • Beratung in Mobilisationstechniken und Hilfsmittelgebrauch
  • Vorbereitung der häuslichen Wiedereingliederung
  • Hausbesuche

Reha-Ambulanz

  • Fortgeschrittenes Alltagstraining (z.B. Hauswirtschaft, Einkäufe, Wegstreckenbewältigung)
  • Anbahnung von komplexen Bewegungsabläufen durch Sinnesintegration (z.B. Perfetti)
  • Kognitives Training (Fördern von flexiblen planerischen Handlungsabläufen, PC-Training/Cogpack)
  • Handwerkliche Tätigkeiten
  • Angehörigenberatung

Leitung

Saskia Heine
Telefon: (0421) 408-2763

ImpressumDatenschutzHaftungsausschluss© 2014 Gesundheit Nord - Klinikverbund Bremen
Sie sind hier:Ergotherapie-