Kliniken

Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie

Willkommen in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie am Klinikum Bremen-Ost. Wir bieten alle häufigen allgemeinchirurgischen, viszeralchirurgischen und unfallchirurgischen Eingriffe.

Prof. Hüseyin Bektas verantwortet den Bereich der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Die Behandlungsschwerpunkte bilden neben der Minimalinvasiven Chirurgie (MIC), Laparoskopischen Cholecystektomien, Laparoskopischen Hernienchirurgie, Bariatrischen Chirurgie und Proktologischen Enddarmchirurgie (BEZ) auch die Kolon- und Magenchirurgie.

Prof. Michael Paul Hahn verantwortet den Bereich der Unfallchirurgie. Sie bietet ein breites Spektrum an moderner, konservativer und operativer Therapie von Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates. Die Unfallchirurgie ist von den Berufsgenossenschaften zur ambulanten Behandlung aller Arbeits- und Wegeunfälle zugelassen.

Die chirurgischen Abteilungen des Klinikums Bremen-Ost und Bremen-Mitte sind in der Vergangenheit zusammengeführt worden. Die beiden Standorte bilden somit eine organisatorische Einheit. Durch die standortübergreifende Leitung können die Behandlungsschwerpunkte so aufgeteilt werden, dass wir an beiden Standorten höchste Versorgungsqualität gewährleisten und OP-Kapazitäten bestmöglich genutzt werden können.


Adresse

Klinikum Bremen-Ost
Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie
Züricher Str. 40
28325 Bremen

Sekretariat
Christiane Hegner
 (0421) 408 - 2238

Tagesmedizin
Kirsten Schwittek
 (0421) 408 - 2138

Fachbereich Unfallchirurgie und Orthopädie

Klinikdirektor

Prof. Dr. Michael Paul Hahn
 (0421) 408 - 1238
 (0421) 408 - 2215
 michaelpaul.hahnnicht spammen(at)klinikum-bremen-mitte.de

Leitende Oberärztin

Fachbereich Allgemein- und Viszeralchirurgie

Klinikdirektor

Prof. Dr. med. Hüseyin Bektas

Facharzt für Chirurgie
Facharzt für Viszeralchirurgie
Facharzt für spezielle Viszeralchirurgie
 (0421) 497-5458
 (0421) 497-3307
 Hueseyin.Bektasnicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Mitte.de

Publikationen: PubMed >>
Weitere Informationen >>

Standortleitung

Leitender Oberarzt

Leszek Grzybowski

 Leszek.Grzybowskinicht spammen(at)klinikum-bremen-ost.de


Klinikpflegeleitung

Matthias Wieneke

 (0421) 408 - 1454
 Matthias.Wienekenicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Ost.de 

Die DIOCert GmbH bescheinigt

Lokales Traumazentrum im TraumaNetzwerk DGU®

Zertifikat Qualitätssicherung der Uni Magdeburg "Operative Therapie der Adipositas"

"Operative Therapie der Adipositas"
Sie sind hier:Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Hier sind die wichtigsten Nummern für den Notfall auf einen Blick:

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 - 2020
Klinikum Bremen-Ost0421 408 - 1291
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 - 1443
Klinikum Links der Weser0421 879 - 1206

Unsere Notfallambulanzen in den Kinderkliniken:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 5410
Klinikum Links der Weser0421 879 1478
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 – 1371
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall

Notfallnummern - Anfahrt - Kontakt

  • Sie haben sich verletzt?
  • Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht?

Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 (0421) 497 19 81069
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Kontaktformular

Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte die Klinik/Gesellschaft aus: