Angiologie

Angiologie

Ansprechpartner: OA Dr. med. F. Gerdsen  (Tel.: (0421) 879 4764
E-Mail: Frank.Gerdsennicht spammen(at)Klinikum-Bremen-LdW.de)

OA Dr. med. E. Fiehn (Tel.: (0421) 879 4761 
E-Mail: Eduard.Fiehnnicht spammen(at)Klinikum-Bremen-LdW.de)

OA Dr. med. J. Reismann (Tel.: (0421) 879 4763
E-Mail: Johannes.Reismannnicht spammen(at)Klinikum-Bremen-LdW.de)   

Teilgebiet der Inneren Medizin

Die Angiologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin und befasst sich mit Gefäßerkrankungen, d.h. mit Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäße.

Der Arbeitsschwerpunkt des Angiologischen Bereiches der Klinik für Kardiologie und Angiologie liegt in der interventionellen Therapie von arteriellen, zumeist artherosklerotischen Gefäßerkrankungen. Hierbei werden Katheter-gestützte Verfahren, in der Regel mit dem Ziel der Wiedereröffnung von Gefäßen, in allen gängigen Gefäßregionen angewandt.  


Unter anderem führen wir Stentimplantationen bei Verengungen der Halsschlagader (A. carotis) sowie Rekanalisationen der Unterschenkelarterien bei Patienten mit kritischer Durchblutungsstörung der Extremitäten durch.

Wir legen dabei Wert auf die Anwendung modernster Verfahren (z. B. Medikamenten-beschichtete Stents und Ballons). Daneben werden aber auch eine Vielzahl weiterer diagnostischer und therapeutischer Verfahren angeboten.


Weitere Erkrankungen, die behandelt werden sind:

  • Phlebothrombose und Lungenembolie
  • Varikosis
  • Varikophlebitis
  • Thrombophlebitis
  • Ulcus cruris
  • Blutgerinnungsstörungen (Thrombophilie)

Bestandteil unseres Behandlungskonzeptes

Wichtiger Bestandteil unseres Behandlungskonzeptes ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen unseres Hauses, insbesondere der

Eine enge Kooperation mit den beteiligten niedergelassenen Kollegen ist uns ein großes Anliegen.

Ein neuer Schwerpunkt des Bereiches wurde mit der interventionellen Therapie des therapieresistenten, d.h. schwer einstellbaren Bluthochdrucks begründet.

Die renale Denervierung ist ein neues, vielversprechendes kathetergestütztes Verfahren zur Senkung eines Medikamenten-resistenten Bluthochdrucks, welches wir anbieten.

Viele Fragen lassen sich am besten im persönlichen Gespräch klären. Hierzu stehen wir Ihnen gerne in unserer ambulanten Sprechstunde zur Verfügung.



Wie erreichen Sie uns?

Klinikum Links der Weser gGmbH
Klinik für Kardiologie und Angiologie
Senator-Weßling-Str. 1
28277 Bremen
Anmeldung 
Angiologische Sprechstunde - Oberarzt Dr. med. Frank Gerdsen 
Telefon: (0421) 879 - 1430
Telefax: (0421) 879 - 1675
Montag – Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr 
Stationären Aufnahme (Station 10.2)
Telefon: (0421) 879 - 1430 
Probleme/Notfälle: (0421) 879-4764

Nach oben

ImpressumDatenschutzHaftungsausschluss© 2014 Gesundheit Nord - Klinikverbund Bremen
Sie sind hier:Angiologie-