... im Klinikum Links der Weser

Ausbildung Operationstechnische/r Assistentin/Assistent Ausbildung Anästhesietechnische/r Assistentin/Assistent

Sehr geehrte Auszubildende!

Sie absolvieren Ihre theoretische Ausbildung an der DKG (Deutsche Krankenhausgesellschaft) anerkannten OTA-Schule, IWK in Delmenhorst. Die praktische Ausbildung erfolgt am Klinikum Links der Weser.

Die Ausbildungen zum/zur OTA oder ATA vermitteln die speziellen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für die vielfältigen Aufgaben im Anästhesie- und Operationsdienst sowie den Funktionsbereichen Ambulanz, Endoskopie und Zentralsterilisation notwendig sind.

Der Unterricht wird überwiegend von Pflegelehrinnen und Pflegelehrern übernommen, die nach der Grundausbildung und mehreren Jahren pflegepraktischer Erfahrung eine pädagogische Qualifikation und weitere Fachausbildungen absolviert haben.

Unterrichtsort

IWK Delmenhorst
Lahusenstraße 5
27749 Delmenhorst
 (04221) 9 35 10

Die praktische Ausbildung obliegt den Funktionspflegekräften. Erfahrene und berufspädagogisch ausgebildete Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter begleiten und unterstützen die praktische Ausbildung in den unterschiedlichsten chirurgischen Disziplinen.

Praktische Einsatzorte sind:

  • Allgemein- und Unfallchirurgischer OP
  • Herzchirurgischer OP
  • Gynäkologischer OP
  • Ambulantes OP Zentrum
  • Endoskopie 
  • Zentrale Notfallambulanz 
  • Zentralsterilisation
  • Anästhesie 

Die Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen

  • Gesundheitliche Eignung 
  • Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung oder die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Krankenpflegerin oder Krankenpfleger 
  • Mindestens 17 Jahre 

Bewerbungsunterlagen

Bitte verzichten Sie auf Mappen jeglicher Art! Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg:

  • Bewerbungsanschreiben 
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild 
  • Schulabschlusszeugnis- bzw. Berufsschulzeugnis 
  • Sonstige Zeugnisse 
  • Ärztliche Bescheinigung über gesundheitliche Eignung zur Ausbildung des Berufes 

Die Unterlagen senden Sie bitte an folgende Anschrift:

Klinikum Links der Weser gGmbH
Geschäftsführung Pflege
Senator-Wessling-Str.1
28277 Bremen

Aufnahmeverfahren

Das Bewerbungsgespräch findet bei der Klinikpflegeleitung statt. Es folgt eine 2-5 tägige Hospitation im Zentral-OP/ oder Anästhesie. Eine Kommission aus den MitarbeiterInnen des OP’s und der Klinikpflegleitung entscheidet über die Aufnahme oder Ablehnung der Bewerberin/des Bewerbers.

Ausbildungsbeginn:
Die Ausbildung beginnt am 01.04. eines jeden Jahres

Bewerbungsschluss:
Der Bewerbungsschluss ist am 15.09. jeden Jahres

 

Die Ausbildung

Form und Dauer

Die Ausbildung erstreckt sich über 3 Jahre in Vollzeitausbildung. Sie beinhaltet theoretischen und praktischen Unterricht sowie die praktische Ausbildung im Krankenhaus.

Leistungsnachweis und Zeugnis

Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung. Die erbrachten Leistungen werden benotet und im Zeugnis ausgewiesen. Die bestandene Prüfung berechtigt zum Führen der Berufsbezeichnung Operationstechnische Assistentin/ Operationstechnischer Assistent oder Anästhesietechnische Assistentin/ Anästhesietechnischer Assistent/(DKG).

Theorie

Die Wissensgrundlagen umfassen insgesamt 1698 Stunden, die sich auf folgende Bereiche verteilen:

  • Operationslehre 
  • Hygiene und Mikrobiologie 
  • Allgemeine und spezielle Chirurgie 
  • Anatomie und Physiologie 
  • Allgemeine und spezielle Krankheitslehre 
  • Grundlage der Krankenpflege 
  • Arzneimittellehre 
  • Anästhesie 
  • Berufs- und Gesetzeskunde 
  • Organisation und Dokumentation 

Praxis

Die praktische Ausbildung umfassen 3934,7 Stunden und erfolgt in den genannten Abteilungen der verschiedenen Funktionsbereiche.

Arbeitszeit

38,5 Stunden / Woche

Finanzierung

Sie erhalten während der Ausbildung eine Ausbildungsvergütung von unserem Krankenhaus, mit dem Sie einen Ausbildungsvertrag geschlossen haben. Zudem übernimmt unser Krankenhaus für Sie die Ausbildungskosten für die theoretische Ausbildung IWK in Delmenhorst.

Abschlussprüfungen

Im letzten Ausbildungsquartal finden die praktischen, schriftlichen und mündlichen Prüfungen statt.

Der Beruf

Anästhesietechnische Assistent/ -innen wirken bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge von Narkosen im Bereich des OP, der Endoskopie und in verschiedenen Ambulanzen mit.

Zu den Hauptaufgaben einer Operationstechnischen/r Assistent/in gehört das Instrumentieren und die Assistenz im OP, der Endoskopie und in den unterschiedlichsten Ambulanzen. Zum Tätigkeitsfeld gehört auch die Vorbereitung und die richtige Lagerung des Patienten, das Waschen und Pflegen der Instrumente und aller technischen Geräte. Die Mitverantwortung für die Hygiene im OP-Saal ist selbstverständlich. Eine enge Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen ist Voraussetzung für ein exaktes Arbeiten zum Erreichen eines hohen Qualitätsniveaus.

Sie sind hier:Ausbildung Operationstechnische/r Assistentin/Assistent Ausbildung Anästhesietechnische/r Assistent/Assistentin-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Hier sind die wichtigsten Nummern für den Notfall auf einen Blick:

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 - 2020
Klinikum Bremen-Ost0421 408 - 1291
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 - 1443
Klinikum Links der Weser0421 879 - 1206

Unsere Notfallambulanzen in den Kinderkliniken:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 5410
Klinikum Links der Weser0421 879 1478
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 – 1371
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall

Notfallnummern - Anfahrt - Kontakt

  • Sie haben sich verletzt?
  • Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht?

Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 (0421) 497 19 81069
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Kontaktformular

Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte die Klinik/Gesellschaft aus: