SelbstBewusst...in allen Lebensphasen

Unsere Partner

berufundfamilie Service GmbH

Die berufundfamilie Service GmbH ist Dienstleister und der Kompetenzträger im Themengebiet Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Das Unternehmen begleitet die Gesundheit Nord seit dem Jahr 2005 bei der Umsetzung einer nachhaltigen familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik.

Das zentrale Angebot ist das von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung initiierte audit berufundfamilie. Das audit ist das strategische Managementinstrument, welches maßgeschneiderte, gewinnbringende Lösungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben bereithält.

Weitere Informationen zur berufundfamilie Service GmbH erhalten Sie auf www.berufundfamilie.de

 

 

 

 

 

Charta der Vielfalt e.V.

Die Gesundheit Nord ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und steht mit dieser freiwilligen Selbstverpflichtung für die Zielsetzung ein, in dem durch Vielfalt geprägten Klinikkonzern einen vorurteilsfreien, wertschätzenden und würdevollen Umgang im Miteinander zu fördern. Jede Art von Unterschied ist aus unserer Sicht potenziell kreativ. Uns ist aber gleichwohl bewusst, dass Unterschiedlichkeiten auch in manchen Situationen herausfordernd sein können, z.B. zwischen jüngeren und älteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, zwischen unterschiedlichen Berufskulturen oder zwischen Unternehmenseinheiten, die zusammengeschlossen werden.

Bei der Gesundheit Nord arbeiten Menschen aus über 70 Nationen, Männer und Frauen jeden Alters, unterschiedlicher kultureller Backgrounds und Glaubensrichtungen. Unsere Kultur unterstützt die Potenzialentfaltung jeder bzw. jeden Beschäftigten und wertschätzt die Unterschiedlichkeiten als wertvolle Quelle, voneinander und miteinander zu lernen, das Verständnis füreinander zu stärken und Barrieren abzubauen. Die unterschiedlichen Anschauungen, Fähigkeiten und Begabungen unserer Beschäftigten helfen uns, eine dynamische Unternehmenskultur zu fördern, die uns immer wieder neue Chancen und Möglichkeiten für innovative und kreative Lösungen gibt.

Wir freuen uns über die Individualität und Einzigartigkeit jeder / jedes Einzelnen – unabhängig von den jeweiligen individuellen Lebenssituationen, der sexueller Orientierung, den körperlichen Fähigkeiten und Einschränkungen, den Überzeugungen und Bräuchen sowie der Art miteinander in einen fruchtbaren Austausch zu gehen. Unser Ziel ist es, dass Bewusstsein für Diversity zu schärfen und die hierfür notwendigen Kompetenzen zu vermitteln. Wir entwickeln Ideen, Methoden und Konzepte zur Unterstützung des Diversity Managements in unserem Konzern.

Weitere Informationen zum Charta der Vielfalt e.V. erhalten Sie direkt auf www.charta-der-vielfalt.de

 

 

 

 

 

 

Impulsgeber Zukunft e.V.

Der gemeinnützige Verein Impulsgeber Zukunft e.V. sensibilisiert, informiert, berät und vernetzt Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit zu allen Facetten der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der Demografiefestigkeit im Sinne einer lebensphasenorientierten Personalpolitik.

Der Verein engagiert sich für die Förderung aller Beschäftigten mit unterschiedlichen Vereinbarkeitsbedarfen in den jeweiligen Lebensphasen: Vom Berufseinstieg (z. B. Ausbildung) über die Kinder- und Familienphase bis hin zum Ausstieg aus dem Erwerbsleben. Nur unter der Berücksichtigung der verschiedenen Lebensphasen einer Biografie kann eine nachhaltige Beschäftigungsfähigkeit (employability) erreicht werden.

Weitere Informationen zu Impulsgeber Zukunft e.V. erhalten Sie auf www.impulsgeber-zukunft.de


Sie sind hier:Unsere Partner-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Sie haben sich verletzt? Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht? Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

Feuerwehr/Rettungsdienst
 112

Unsere Notfallaufnahmen:

Notfallaufnahmen: Notfallambulanzen
in den Kinderkliniken:
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 2020
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 5410
Klinikum Bremen-Ost
 (0421)  408 1291
Klinikum Bremen-Nord
 (0421)  6606 1443
Klinikum Bremen-Nord
 (0421) 6606 1371
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1206
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1478
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder