Das Klinikum Bremen-Mitte ist das größte Krankenhaus im Land Bremen. Als Maximalversorger mit fast 2.600 Beschäftigten und 860 Betten ist das Haus auf die Versorgung schwerstkranker Menschen – insbesondere Patientinnen und Patienten mit Krebserkrankungen - spezialisiert. Das Klinikum ist fast vollständig neu gebaut worden, inzwischen sind alle Fachkliniken in den Neubau umgezogen. Das Team versorgt in modernen Räumen, mittendrin in Bremen, medizinisch hochkompetent und menschlich 100.000 Patientinnen und Patienten im Jahr. Das Klinikum Bremen-Mitte gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Finden Sie bei uns genau Ihren Job in Vollzeit oder Teilzeit in unserer Klinik für Intensiv- und Notfallmedizin als

Gesundheits- und Krankenpfleger/in Intensivpflege (m/w/d)

Wir sind die Experten für die Betreuung kritisch kranker Patienten nach großen Operationen, schweren Unfällen und komplizierten Infektionen. Bei uns geht es 24/7 um Menschen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen. Dafür braucht es eine Top-moderne technische Ausstattung, fachliches Knowhow und natürlich ein gut eingespieltes Profi-Team.   

All das bietet der Intensivbereich im Klinikum Bremen-Mitte. Als „Neue/r“ werden Sie strukturiert eingearbeitet und haben eine/n Patin oder Paten an Ihrer Seite. Sie legen großen Wert darauf, fachlich immer auf dem neusten Stand zu sein? Wir auch! Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung spielt bei uns eine große Rolle und wird unterstützt. Sie haben Lust, unser Team – auch gern mit einem Probetag – kennenzulernen? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns und profitieren Sie von den Vorteilen des öffentlichen Dienstes.

Ihre Perspektiven

  • Job in Vollzeit (38,5 Std./Wo) oder Teilzeit (Stunden nach Absprache) – wir haben das passende Arbeitszeitmodell
  • Unterstützung durch Versorgungsassistenten, damit Sie sich auf die Intensivpflege konzentrieren können
  • Möglichkeit, Ihre Ideen und Ihre Erfahrung beim Ausbau der Intensivkapazitäten einzubringen
  • Übernahme von bestehenden Verpflichtungen von Weiterbildungskosten
  • Hilfe bei der Kinderbetreuung wie betriebsnahe Kita und Kindernotbetreuung
  • tarifliche Lohnsteigerungen, Zulagen, Jahressonderzahlung, unbefristeter Arbeitsvertrag, Jobticket
  • Entgelt nach dem TVöD-K, zus. Altersversorgung (VBL)

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d)
  • sehr gern mit abgeschlossener oder laufender Fachweiterbildung Anästhesie- und Intensivpflege
  • kommunikative/r und kooperative/r Teamplayer/in (m/w/d) mit gutem Reaktions- und Auffassungsvermögen

Ihre Aufgaben

  • breites Interdisziplinäres Leistungsspektrum der operativen und konservativen Intensivmedizin
  • ARDS-Versorgung im Rahmen des ECMO-Zentrums sowie unterschiedliche Nierenersatzverfahren

Kontakt/Bewerbung:

Sönke Caspers – Klinikpflegeleiter – freut sich auf ein persönliches Kennenlernen, beantwortet Ihre Fragen vorab unter 0421 497-70110 und nimmt Ihre Bewerbung gern unter soenke.caspers@gesundheitnord.de entgegen.


Klinikum Bremen-Mitte, Klinikpflegeleitung, St.-Jürgen-Str. 1, 28177 Bremen

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen