Im Punkt „Behandlungsmöglichkeiten“ findest Du Stellen, die psychische Erkrankungen diagnostizieren. Zudem gibt es Anlauf- und Beratungsstellen, die Dir bei der Beantwortung der Frage „Schlechte Phase oder Erkrankung“ weiterhelfen können:


Kinder- und Jugendpsychiatrische Ambulanz und Beratungsstelle "KIPSY" und Kinder- und Jugendpsychiatrische Ambulanzen ~ bis einschl. 17 Jahre ~

 

Leistungen:

  • Klärung der Frage, ob Du an einer psychische Erkrankung leidest oder nicht
  • Behandlungsempfehlung
  • Krisengespräche
  • Vermittlung in tagesklinische, stationäre oder ambulante Behandlung
  • Übergangsbehandlung
  • Weitere (bitte selbst erfragen)
     

Kontaktdaten:

►   Kinder- und Jugendpsychiatrische Beratungsstelle
       und Institutsambulanz (KIPSY)

      
Gesundheitsamt Bremen

  • Horner Straße 60-70, 28203 Bremen
    (Gesundheitsamt Bremen, Eingang 6 ⇒ Lageplan: hier)
     0421 361 62 92 (Montag bis Freitag 8:30 bis 17:00 Uhr)

 
Hinweis:

  • In Einzelfällen aufsuchend tätig (Fachkräfte können zu Dir kommen, wenn Du es nicht schaffst, Termine vor Ort wahrzunehmen)

 

►   Kinder- und Jugendpsychiatrische Institutsambulanzen
       
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik Bremen-Ost,
            
Eltern-Kind-Zentrum, Klinikverbund Gesundheit Nord

  • Standort: Klinikum Bremen-Ost
    Züricher Straße 40, 28325 Bremen
    (Haus 21B, Gelände des Klinikums Bremen-Ost ⇒ Lageplan:hier)
     (0421) 408-2677  (Mo.bis Fr. 08:00 bis 16:30 Uhr)
     
  • Standort: Klinikum Bremen-Nord
    Hammersbecker Straße 228, 28755 Bremen
    (Gelände des Klinikums Bremen-Nord)
     (0421) 6606-1012 (Mo. bis Fr. 08:00 bis 14:00 Uhr)

 

 

*** Keine Empfehlungen sondern Auflistung *** Eignung ist selbst zu prüfen *** Alle Angaben ohne Gewähr *** Kein Anspruch auf Vollständigkeit ***

 


Sozialpsychiatrische Beratungstellen ~ ab 18 Jahre ~



In der Stadt Bremen gibt es fünf regionale „Sozialpsychiatrische Beratungsstellen“  in den Regionen  Mitte, Nord, Ost, Süd und West. Dort können sich Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen, einschließlich Suchterkrankungen beraten lassen. Auch Angehörige und Bezugspersonen können sich bei schwerwiegenden Problemen an die Beratungsstellen wenden.

Kontaktdaten:  

  • Region Bremen-Mitte
    Horner Straße 60/70, 28203 Bremen
    (Gesundheitsamt Bremen, Eingang 5 ⇒ Lageplan: hier)
    https://www.gesundheitnord.de/fileadmin/daten/icons/Fon.gif (0421) 800582-10 (Mo. bis Fr.: 08:30 bis 17:00 Uhr)
  • Region Bremen-Ost
    Osterholzer Landstraße 51, 28325 Bremen
    (Gelände des Klinikums Bremen-Ost, Haus 7 ⇒ Lageplan: hier)
    https://www.gesundheitnord.de/fileadmin/daten/icons/Fon.gif (0421) 408-1850 (Mo. bis Fr.: 08:30 bis 17:00 Uhr)
  • Region Bremen-Süd
    "Zentrum Buntes Tor"
    Buntentorsteinweg 122, 28201 Bremen 
    https://www.gesundheitnord.de/fileadmin/daten/icons/Fon.gif (0421) 2221310 (Mo. bis Fr.: 08:30 bis 17:00 Uhr)
  • Region Bremen-West
    Gröpelinger Heerstr. 104-106, 28237 Bremen
    https://www.gesundheitnord.de/fileadmin/daten/icons/Fon.gif (0421) 2221410 (Mo. bis Fr.: 08:30 bis 17:00 Uhr)
  • Region Bremen-Nord
    "Psychiatrisches Behandlungszentrum Bremen-Nord"
    Aumunder Heerweg 83/85, 28757 Bremen
    https://www.gesundheitnord.de/fileadmin/daten/icons/Fon.gif (0421) 6606-1234 (Mo. bis Fr.: 08:30 bis 17:00 Uhr)

 

 


  • *** Keine Empfehlungen sondern Auflistung *** Eignung ist selbst zu prüfen *** Alle Angaben ohne Gewähr *** Kein Anspruch auf Vollständigkeit ***

Nur für Studierende: Studierendenwerk Bremen

Studenten und Studentinnen können Beratungsangebote des Studierendenwerks Bremen nutzen:

Weitere Informationen und Kontaktdaten unter: www.stw-bremen.de


*** Keine Empfehlungen sondern Auflistung *** Eignung ist selbst zu prüfen *** Alle Angaben ohne Gewähr *** Kein Anspruch auf Vollständigkeit ***

Nur für Schüler und Schülerinnen: ReBUZ

Regionale Beratungs- und Unterstützungszentren

In der Stadt Bremen gibt es Regionale Beratungs- und Unterstützungszentren (ReBUZ) die Schüler und Schülerinnen beraten und unterstützen. Neben typischen Schulthemen, wie Lern- und Leistungsprobleme oder Konflikte mit Lehrkräften und Mitschüler/-innen, beraten und unterstützen die ReBUZ auch bei psychischen Auffälligkeiten.

Weitere Informationen unter: https://www.rebuz.bremen.de/startseite-1459

*** Keine Empfehlungen sondern Auflistung *** Eignung ist selbst zu prüfen *** Alle Angaben ohne Gewähr *** Kein Anspruch auf Vollständigkeit ***


Wenn Du Dich erst einmal im Netz schlau machen möchtest, findest Du auf der Internetseite der Bundes Psychotherapeuten Kammer viele Informationen:

 


*** Keine Empfehlungen sondern Auflistung *** Eignung ist selbst zu prüfen *** Alle Angaben ohne Gewähr *** Kein Anspruch auf Vollständigkeit ***

Dieses Angebot ist keine Krisenintervention.

Datenschutz

Wir behandeln alle Beratungen vertraulich und geben keine personalisierten Daten an Dritte weiter. Zum Zwecke der Evaluation des Projekts notieren wir:

  • Beratungsinhalt
  • Anzahl und ungefähre Dauer der durchgeführten Beratungen
  • Ob die Beratung hilfreich war
  • Wie die beratende Person auf das Angebot aufmerksam wurde
  • Auf Wunsch erfolgt die Beratung anonym (d.h. im Beratungsprotokoll wird der Name der anrufenden Person nicht notiert)

 

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen