Aufenthalt

Palliativmedizinischer Dienst

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

wussten Sie, dass "palliativ" lindernd und ummantelnd bedeutet? Genau das ist unser Ziel. Unser Team des Palliativmedizinischen Dienstes möchte Sie und die Menschen, die Ihnen nahe stehen, während Ihres Klinikaufenthaltes unterstützen und darüberhinaus gemeinsam mit Ihnen tragfähige Versorgungskonzepte für die Zeit nach dem Klinikaufenthalt in die Wege leiten.

Bei einer schweren Erkrankung entstehen viele Fragen, Unsicherheiten und Ängste. Wie soll es weitergehen? Was kann man gegen Schmerzen und Übelkeit tun? Brauche ich eine Vorsorgevollmacht?

Dabei möchten wir Ihnen Hilfestellung geben. Außerdem möchten wir dazu beitragen, Ihre Lebensqualität zu erhalten oder sogar zu verbessern und Sie in die Lage versetzen, sich selbst zu helfen und entscheiden zu können.

Was wir Ihnen anbieten

  • Regelmäßige Überprüfung und Anpassung der angesetzten Therapie in Absprache mit dem Behandlungsteam
  • Beratung bei palliativpflegerischen Fragestellungen und Planung geeigneter Maßnahmen
  • Psychosoziale Beratung und Begleitung der Patienten und Ihrer Angehörigen während des gesamten Krankenhausaufenthaltes
  • Klärung des Versorgungsbedarfs nach dem Krankenhausaufenthalt einschließlich Beratung zu den bestehenden Möglichkeiten einer ambulanten und stationären Palliativ-/Hospizversorgung (SAPV, stationäre oder ambulante Hospize, Hospizdienste)
  • Beratung und Unterstützung bei Fragen zu Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht
  • Begleitung und Unterstützung in der Sterbephase

Kontakt

Sie können sich

  • entweder direkt telefonisch mit uns in Verbindung setzen
  • oder Ärzte oder Pflegefachkräfte auf der Station bitten, uns zu informieren

 
Dr. Brigitte Kuss
Natalia Cornely
Janin Huhs


 (0421) 497 - 5322
 (0421) 497 - 5319

Sie finden uns in Haus 10, 3. Ebene, Raumnummer 335

Palliativmedizinischer Dienst am Klinikum Bremen-Mitte

Leiterin des Palliativmedizinischen Dienstes

Dr. med. Brigitte Kuss
Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
 (0421) 497 - 5170
 (0421) 497 - 5319
 Brigitte.Kussnicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Mitte.de

DKG zertifiziertes Zentum:

Sie sind hier:Palliativmedizinischer Dienst-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Hier sind die wichtigsten Nummern für den Notfall auf einen Blick:

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 - 2020
Klinikum Bremen-Ost0421 408 - 1291
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 - 1443
Klinikum Links der Weser0421 879 - 1206

Unsere Notfallambulanzen in den Kinderkliniken:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 5410
Klinikum Links der Weser0421 879 1478
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 – 1371
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall

Notfallnummern - Anfahrt - Kontakt

  • Sie haben sich verletzt?
  • Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht?

Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
*Pflichtfelder