Diagnostische und therapeutische Bereiche

Kompetenzzentrum für Behandlungspflege

Das Kompetenzzentrum für Behandlungspflege ist ein Einrichtung zur Betreuung von Patientinnen und Patienten mit speziellen Behandlungspflegen.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Bereiche:

  • Künstliche Ernährung (enteral/parenteral)
  • Tacheostomatherapie
  • Desferaltherapie (Medikament bei Blutarmut)
  • Stomatherapie (künstlicher Blasen-/Darmausgang)
  • Inkontinenzberatung
  • Wundbehandlung

Die Pflegekräfte des Kompetenzzetnrums für Behandlungspflege sind examinierte Krankenschwestern mit langjähriger stationärer Erfahrung und Zusatzqualifikationen.

Die Gesundheit ist das wichtigste im Leben eines Menschen. Wenn wir mit dauerhaften Erkrankungen leben lernen müssen, wird uns das besonders bewusst.

Jeder Mensch benötigt in einer solchen Situation Hilfe, um mit den neuen Lebensbedingungen zurecht zu kommen.

Wir bieten Ihnen eine qualitativ hochwertige und umfassende Beratung und Betreuung, damit Sie Ihre gewohnte Lebensqualität zurückerlangen.

Ein gezielte Anleitung im Umgang mit den Hilfsmaterialien für Sie, für Ihre Angehörigen oder auch für einen evtl. weiterbetreuenden Pflegedienst ist Bestandteil unserer Arbeit.

Sollten Sie Beratungsbedarf haben, wenden Sie sich bitte an die Pflegekräfte der Station. Wir werden dann informiert.

Auch nach der Entlassung stehen wir Ihnen, Ihren Angehörigen bzw. dem Pflegedienst, der evtl. Pflegeeinrichtung oder dem Hausarzt für Fragen und Klärung von Problemen gerne zur Verfügung.


Falls Sie Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf

Klinikum Bremen-Mitte gGmbH
Kompetenzzentrum für Behandlungspflege
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
 (0421) 497 - 3601
 (0421) 497 - 3348
 Paznicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Mitte.de 

Sie finden uns im Haus Nr. 42

Sie sind hier:Kompetenzzentrum für Behandlungspflege-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Sie haben sich verletzt? Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht? Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

Feuerwehr/Rettungsdienst
 112

Unsere Notfallaufnahmen:

Notfallaufnahmen: Notfallambulanzen
in den Kinderkliniken:
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 2020
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 5410
Klinikum Bremen-Ost
 (0421)  408 1291
Klinikum Bremen-Nord
 (0421)  6606 1443
Klinikum Bremen-Nord
 (0421) 6606 1371
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1206
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1478
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
*Pflichtfelder