Kliniken

Herzlich willkommen auf den Seiten der Klinik für Pädiatrische Intensivmedizin ( Kinderintensivstation )

Auf unseren Seiten möchten wir Ihnen gerne unsere Klinik vorstellen und Ihnen einen Einblick in die Pädiatrische Intensivmedizin geben. Auf unserer Kinderintensivstation werden alle Früh- und Neugeborenen, Kinder und Jugendlichen betreut, die eine besondere intensivmedizinische Überwachung oder Therapie benötigen. Dazu gehören Kinder mit schweren Infektionen,  angeborenen oder erworbenen Lungenerkrankungen, Nierenversagen oder Stoffwechselkrisen. In Zusammenarbeit mit den chirurgischen Kliniken (u.a. Kinderchirurgie, Neurochirurgie) behandeln wir Frühgeborene, die operiert werden müssen, Neugeborene mit angeborenen Fehlbildungen oder Kinder mit schweren Verletzungen wie Schädel-Hirn-Traumata, Verbrennungen oder nach größeren Operationen.

 

Viele dieser Kinder benötigen medikamentöse oder apparative Unterstützung des Herz- Kreislauf-Systems, der Atmung oder der Nierenfunktion. Hierfür stehen u.a. verschiedene Beatmungsverfahren und ein Nierenersatzverfahren zur Verfügung. Bei Neugeborenen mit Lungenversagen kann seit dem Jahr 2003 eine ECMO (Herz-Lungen-Maschine) zum Einsatz kommen. Wir sind damit im deutschsprachigen Raum eines der Zentren mit der längsten Erfahrung mit ECMO bei diesen Patienten.

 

Schwerkranke Kinder werden von uns überregional aus anderen Kliniken abgeholt, dafür halten wir eine spezielle Intensivtransporteinheit vor.


NOTFALLTELEFON für verlegende Kliniken

Verlegung von Patienten oder intensivmedizinische Beratung

Kinder - Intensivtransport

ECMO - Anfrage

Anfragen rund um die Uhr, weitere Informationen für die verlegende Klinik hier

 (0421) 497 2087

            oder 497 5012

 (0421) 497 3355


Kontakt

Klinikum Bremen-Mitte
Klinik für Pädiatrische Intensivmedizin
Friedrich-Karl-Straße / Ecke Bismarckstraße
28205 Bremen
 0421 497-5010
 0421 497-3355
 Kinderintensivnicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Mitte.de


Klinikdirektor

iko huppertz

Prof. Dr. med. Hans- Iko Huppertz
 (0421) 497 - 5411
 (0421) 497 - 3311
 Hans-Iko.Huppertznicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Mitte.de

Publikationen: PubMed >>

Klinikpflegeleitung

Gabriele Thiele 
 (0421) 497 - 5418
 (0421) 497 - 3337
 Gabriele.Thielenicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Mitte.de

Sie sind hier:Pädiatrische Intensivmedizin-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Hier sind die wichtigsten Nummern für den Notfall auf einen Blick:

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 - 2020
Klinikum Bremen-Ost0421 408 - 1291
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 - 1443
Klinikum Links der Weser0421 879 - 1206

Unsere Notfallambulanzen in den Kinderkliniken:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 5410
Klinikum Links der Weser0421 879 1478
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 – 1371
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall

Notfallnummern - Anfahrt - Kontakt

  • Sie haben sich verletzt?
  • Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht?

Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
*Pflichtfelder