Zertifiziertes Onkologisches Zentrum / Zertifizierte Organkrebszentren

Studien des Onkologischen Zentrums Bremen-Mitte

Hier finden Sie Angaben zu onkologischen Studien im Deutschen Krebsstudienregister (DKSR)

Hier finden Sie Angaben zu onkologischen Studien in Europa


Teilnahme an klinischen Studien

Jede Patientin, jeder Patient möchte mit der besten verfügbaren Therapie behandelt werden. Um jedoch herauszufinden, was die jeweils beste Therapie unter Berücksichtigung des wissenschaftlichen Fortschrittes ist, bedarf es einer sorgfältigen Prüfung neuer Therapieansätze oder neuer Medikamente im Rahmen von klinischen Studien. Hierbei wird der Nutzen eines neuen Therapieansatzes im Vergleich zur geltenden Standardtherapie durch kontrollierte Beobachtung von Wirkung und Nebenwirkung geprüft.

Weshalb sollten Sie darüber nachdenken, an einer klinischen Studie teilzunehmen?

  • Intensive Betreuung
    Mit der Teilnahme an einer klinischen Studie können Sie von einer besonders intensiven und gründlichen Untersuchung, Betreuung und Überwachung profitieren. Innerhalb von klinischen Studien haben Sie z.T. die Möglichkeit, bereits mit neuen Therapien behandelt zu werden, die erst zukünftig Teil von Standardtherapien werden.
  • Fortschritt der Medizin
    Nur durch Studien können neue Formen der Behandlung geprüft und mit anderen verglichen werden. Ohne Studien gibt es keinen Fortschritt der medizinischen Wissenschaft. Durch Studien haben Sie auch selbst Zugang zu neuen Therapien, die oft erst Jahre später in der "normalen" Behandlung eingesetzt werden.  
  • Bessere Aussichten
    Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, die zeigen konnten, dass Patienten, die im Rahmen von Studien behandelt wurden, bessere Therapieerfolge haben, als Patienten, die nicht in Studien eingebunden waren. Sie können also anderen Patientinnen durch Ihre Studienteilnahme helfen, gleichzeitig können aber auch Sie selbst von einer Teilnahme profitieren.

Sie erreichen uns unter:

Studienzentrale

Klinikum Bremen-Mitte
Medizinische Klinik I
Sekretariat: Tatjana Kohls
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
 (0421) 497 - 5248
 (0421) 497 - 3308
 Carin.Albrechtnicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Mitte.de

DKG zertifiziertes Zentum:

Sie sind hier:Studien-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Sie haben sich verletzt? Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht? Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

Feuerwehr/Rettungsdienst
 112

Unsere Notfallaufnahmen:

Notfallaufnahmen: Notfallambulanzen
in den Kinderkliniken:
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 2020
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 5410
Klinikum Bremen-Ost
 (0421)  408 1291
Klinikum Bremen-Nord
 (0421)  6606 1443
Klinikum Bremen-Nord
 (0421) 6606 1371
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1206
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1478
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
*Pflichtfelder