Kliniken

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Klinik für Innere Medizin II (Gastroenterologie, Onkologie und Diabetologie)

Unsere Klinik behandelt ein weites Spektrum allgemein-internistischer Erkrankungen. Besondere Schwerpunkte setzen wir bei der Behandlung von Magen-Darm- und Lebererkrankungen sowie der Therapie von Krebserkrankungen. Darüber hinaus sind wir spezialisert auf die Behandlung von Diabetes. Gemeinsam mit der Bauchchirurgischen Abteilung bilden wir das Bauchzentrum.

An Krebs erkrankte Patienten werden gemeinsam mit den Patientinnen der gynäkologischen Abteilung in einer spezialisierten, großzügigen Onkologischen Tagesklinik ambulant betreut. Die Ärzte und Pflegekräfte sind besonders für dieses Gebiet ausgebildet. Zusätzlich kümmern sich eine Psychologin, ein Seelsorger und eine Sozialarbeiterin um die Patienten. In der Hämatologischen / Onkologischen Tagesklinik behandeln wir alle Krebserkrankungen in allen Stadien in intensiver Zusammenarbeit mit unserer Chirurgischen Abteilung (Prof. Dr. med. H. Wenk u. Team), Medizinischen Klinik I des Klinikum Bremen Mitte (Prof. Dr. med. B. Hertenstein, OÄ Dr. med. H. Thomssen) und Strahlentherapie des Klinikum Bremen Mitte (Dr. med. T. Martin). Der Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Krebserkrankungen von Speiseröhre, Magen, Dickdarm, Mastdarm, Bauchspeicheldrüse, Gallenwege, Leber, Lymphdrüsen, Knochen und Blut.

In unserem Zentrum für Diagnostik haben wir die Voraussetzungen geschaffen, Untersuchungen rascher und ohne lange Wartezeiten, vor allem optimal aufeinander abgestimmt, durchführen zu können. In einem großzügigen Untersuchungstrakt haben wir die Räume für u.a. folgende endoskopischen und sonographischen Untersuchungen und Eingriffe zusammengefasst.

Seit Neustem nutzt das Zentrum für Diagnostik für die Koloskopien gezielt CO2 statt Raumluft. Durch diese Methode wird die Patientenverträglichkeit der Koloskopie signifikant verbessert. Die ggf. gesteigerte Bauchspannung nach einer Koloskopie ist für viele Patienten ein unangenehmes Symptom. Durch die Anwendung einer gezielten CO2-Insufflation kann dieses Symptom für viele Patienten deutlich verringert werden. Die Akzeptanz einer Vorsorge-Koloskopie wird hierdurch deutlich verbessert.


...entsprechend der Richtlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft als
Stationäre Behandlungs-einrichtung für Patienten mit Typ 1 und Typ 2 Diabetes
Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG

Assoziierte Klinik der Deutschen Leberstiftung 2018.

 

Arzt-zu-Arzt-Hotline

 (0421) 6606-3333

Klinikdirektor

Prof. Dr. Ruben R. Plentz
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Medikamentöse Tumortherapie
Ernährungsmedizin (DGVS)
Fellow of the European Board of Gastroenterology and Hepatology
 (0421) 6606-1303, -1304
 (0421) 6606-1720
 ruben.plentznicht spammen(at)gesundheitnord.de

... weitere Informationen >>

 

Klinikpflegeleitung

Sekretariat

Susan Deharde
 (0421) 6606-1303/4
 (0421) 6606-1720
 Susan.Dehardenicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Nord.de

 

Sie sind hier:Innere Medizin II (Gastroenterologie, Onkologie und Diabetologie)-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Sie haben sich verletzt? Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht? Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

Feuerwehr/Rettungsdienst
 112

Unsere Notfallaufnahmen:

Notfallaufnahmen: Notfallambulanzen
in den Kinderkliniken:
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 2020
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 5410
Klinikum Bremen-Ost
 (0421)  408 1291
Klinikum Bremen-Nord
 (0421)  6606 1443
Klinikum Bremen-Nord
 (0421) 6606 1371
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1206
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1478
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder