Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie

Unfallchirurgie

Lokales Traumazentrum

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie ist seit dem Frühjahr 2017 wieder als Lokales Traumazentrum zertifiziert und wie alle Kliniken für Unfallchirurgie der Gesundheit Nord Mitglied im Traumanetzwerk Bremen.  In einem Traumazentrum erfolgt die Primärversorgung schwerverletzter Personen in besonders hoher Qualität. Durch die enge Zusammenarbeit aller Häuser der Gesundheit Nord können auch schwerste Verletzungen umfassend versorgt werden.

 

Neben der Primärversorgung von Schwerverletzten hat sich die Unfallchirurgie am Klinikum Bremen-Ost auch auf den Bereich Alterstraumatologie fokussiert. Brüche im Wirbelbereich, an Hüftgelenken, Schultern und Händen seien typische Unfallfolgen gerade älterer Personen, sagt Professor Hahn. Das Team um Standortleitung Dr. Petra Bersebach arbeite zum Beispiel ganz eng mit der Geriatrie und dem dortigen Chefarzt Dr. Thomas Hilmer zusammen. Viele ältere Patienten müssen parallel zur Unfallverletzung auch wegen teils schwerwiegender Begleiterkrankungen behandelt werden. Das Klinikum Bremen-Ost sei als Alterstraumatologisches Zentrum bestens für die Versorgung älterer Menschen geeignet. Außerdem stehen die Bereiche Fußchirurgie und Arthroskopische Gelenkchirurgie am Klinikum-Ost im Mittelpunkt.

 

Alle vier Traumazentren der Gesundheit Nord arbeiten standortübergreifend und strategisch zusammen, tauschen sich aus und profitieren fachlich voneinander, betont Hahn, der selbst die fachliche Leitung dieser sogenannten Sektion „Orthopädie & Unfallchirurgie“ übernommen hat.

 

Die Unfallchirurgie am Klinikum Bremen-Ost war schon bis Ende 2015 als Traumazentrum zertifiziert, verlor diesen Status allerdings nach dem Weggang des damaligen Leiters Dr. Richard Delebinski. Dieser wurde damals Chefarzt der Unfallchirurgie im Klinikum Bremen-Nord, seine alte Stelle in Ost war zwischenzeitlich nicht besetzt. Das Klinikteam um Professor Hahn und Dr. Bersebach möchte die Unfallchirurgie  im Klinikum Bremen-Ost nun weiter verbessern und ausbauen. Die Zertifizierung als Traumazentrum ist da ein zusätzlicher Anreiz für alle Beteiligten.

Klinikdirektoren

Prof. Dr. Hüseyin Bektas
(Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie)
Prof. Dr. Paul Michael Hahn
(Chefarzt Unfallchirurgie)

 

 

Standortleitung

Dr. Petra Bersebach, Leitende Oberärztin

 Petra.Bersebachnicht spammen(at)klinikum-bremen-ost.de

Klinikpflegeleitung

Bettina Minder 
(0421) 408 - 1454
 Bettina.Mindernicht spammen(at)Klinikum-Bremen-Ost.de

Adresse

Klinikum Bremen-Ost
Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie
Züricher Str. 40
28325 Bremen

Sekretariat
Christiane Hegner
 (0421) 408 - 2238

Tagesmedizin
Kirsten Schwittek
 (0421) 408 - 2138

Sie sind hier:Unfallchirurgie-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Sie haben sich verletzt? Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht? Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

Feuerwehr/Rettungsdienst
 112

Unsere Notfallaufnahmen:

Notfallaufnahmen: Notfallambulanzen
in den Kinderkliniken:
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 2020
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 5410
Klinikum Bremen-Ost
 (0421)  408 1291
Klinikum Bremen-Nord
 (0421)  6606 1443
Klinikum Bremen-Nord
 (0421) 6606 1371
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1206
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1478
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
*Pflichtfelder