Innere Medizin

Ärztliche Fort- und Weiterbildung

Die Klinik der Inneren Medizin bietet jungen MedizinerInnen die volle Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin (60 Monate, darunter 36 Monate Basisweiterbildung) gemäß der geltenden Weiterbildungsverordnung sowie die fachärztliche Weiterbildung im Rahmen der „Gastroenterologie“ (36 Monate). Zudem kann die Zusatzbezeichnung „Diabetologie“ in Zusammenarbeit mit Dr. med. Thomas Hilmer (Klinikum Bremen-Ost) und Dr. med. Jan Völker (Diabetologische Schwerpunktpraxis, Sonneberger Str. 11, 28359 Bremen) im Rahmen einer gemeinsamen Befugnis erworben werden (18 Monate).

Im Zuge der ärztlichen Weiterbildung werden die Assistenzärzte der Klinik für Innere Medizhin auf verschiedenen Stationen und Bereichen eingesetzt in Sinne einer durchdachten Rotation. Dazu zählen:

  • Bettenstationen der Klinik für Innere Medizin.
  • Die interdisziplinäre Intensivstation (mindestens 6 Monate)
  • Kontinuierlicher Einsatz in der Aufnahme im Rahmen des Schichtdienstes
  • Funktionsstelle (Sonographie, Echokardiographie, Endoskopie)
  • Tagesklinik für Onkologie und Gastroenterologie (GHOTA)
  • Hospitation in der Klinik für Pneumologie einschließlich Bronchoskopie 

Das Klinikum Bremen-Ost ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und bietet Famulanten und PJ-Studenten unter konsequenter ärztlicher Betreuung und regelmäßigem Unterricht einen Einblick in das gesamte Spektrum der Inneren Medizin.

Einen Wegweiser Weiterbildung finden Sie hier

Sie sind hier:Ärztliche Fort- und Weiterbildung-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Sie haben sich verletzt? Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht? Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

Feuerwehr/Rettungsdienst
 112

Unsere Notfallaufnahmen:

Notfallaufnahmen: Notfallambulanzen
in den Kinderkliniken:
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 2020
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 5410
Klinikum Bremen-Ost
 (0421)  408 1291
Klinikum Bremen-Nord
 (0421)  6606 1443
Klinikum Bremen-Nord
 (0421) 6606 1371
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1206
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1478
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
*Pflichtfelder