Diagnostische und therapeutische Bereiche

Zentral OP

8 Operationssäle im Zentral-OP + 4 Operationssäle im AVZ

 Im Zentral-Op im Klinikum Links der Weser stehen 8 Operationssäle zur Verügung. Erweitert wird das Angebot durch ein angeschlossenes ambulantes Operationszentrum mit 4 weiteren Operationssälen.


Über uns:

Das Herzzentrum Bremen im Klinikum Links der Weser mit Herzchirurgie und Schrittmacheroperationen wird durch die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie und Gynäkologie und Geburtshilfe als operative Fächer ergänzt.

Der OP-Bereich wird durch einen OP-Manager organisiert. Tägliche OP-Planbesprechungen gehören für das junge, dynamische und engagierte Team mit einem Durchschnittsalter von 27 Jahren ebenso zum Alltag, wie ein EDV-gestütztes OP-Planungs- und Dokumentationssystem. Wichtig für dieses junge Team ist die intensive kollegiale Einarbeitung und Praxisanleitung durch zwei ausgebildete Praxisanleiter. Strukturiertes Arbeiten mit Hilfe von umfangreichen Standards und Fotos schaffen Sicherfheit.

Bei den täglichen Dienstbesprechungen geht es auch um die Dienstplanerstellung. Wünsche und Bedürfnisse der MitarbeiterInnen werden erfasst und bestmöglich planerisch berücksichtigt.

Der gesamte OP-Bereich befindet sich in einer Übergangsphase. Im Rahmen eines großen Bauprojektes wird an einem komplett umgebauten und die neuesten Kenntnisse berücksichtigenden OP-Trakt gearbeitet.

Aus-, Fort- und Weiterbildung

  • In Kooperation mit dem Institut für Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege (IWK) in Delmenhorst bieten wir die OTA-Ausbildung an.
  • Die OP-Fachweiterbildung wird mit theoretischen Blockwochen im Klinikum Bremen-Mitte organisiert.
  • Es finden regelmäßige Workshops und ein zweitägiges Kommunikationsseminar statt.

Wir bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit unbefristeten Arbeitsverhältnissen
  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • ein familienfreundliches Umfeld (mit betriebsnaher Kinderbetreuungseinrichtung)
  • Bonuszahlungen
  • 13. Monatsgehalt
  • kostenlose Beköstigung im Zentral-OP
  • gezielte Fortbildungen
Sie sind hier:Zentral OP-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Hier sind die wichtigsten Nummern für den Notfall auf einen Blick:

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 - 2020
Klinikum Bremen-Ost0421 408 - 1291
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 - 1443
Klinikum Links der Weser0421 879 - 1206

Unsere Notfallambulanzen in den Kinderkliniken:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 5410
Klinikum Links der Weser0421 879 1478
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 – 1371
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall

Notfallnummern - Anfahrt - Kontakt

  • Sie haben sich verletzt?
  • Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht?

Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Kontaktformular

Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte die Klinik/Gesellschaft aus: