Klinikum Links der Weser

Für Ihren Kreislauf

Das Zentrum für Herz- und Gefäßmedizin

Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen gehören heute zu den größten Gesundheitsrisiken.  Oft hängt beides eng miteinander zusammen: Bei Patienten, die unter verkalkten Gefäßen leiden, sind oft auch die Herzkranzgefäße betroffen. Wir haben deshalb am Klinikum Links der Weser - dem Standort, der traditionell auf alle Herzerkrankungen spezialisiert ist - ein Zentrum geschaffen, in dessen Mittelpunkt die Behandlung des kompletten Herz- Kreislaufsystems steht.

Hier bieten wir unseren Patientinnen und Patienten eine Versorgung, die weit über die Grenzen Bremens hinaus einmalig ist. In Kooperation mit den hier ansässigen Praxen können wir Herz- und Gefäßpatienten rund um die Uhr das komplette Spektrum der Untersuchungs- und Therapiemöglichkeiten anbieten: Vom Herzkatheter bis zur Implantation von Schrittmachern, von der Herzchirurgie bis zur Elektrophysiologie. 24 Stunden am Tag und an 365 Tagen im Jahr. Zu unserer hochmodernen Ausstattung gehören beispielsweise spezielle CT-Geräte, die genaueste Bilder Ihres Herzens und Ihrer Gefäße ermöglichen. Zudem haben wir eine spezielle Notfallstation - eine so genannte Chest-Pain-Unit - eingerichtet, wo alle Patienten, die mit unklaren Brustschmerzen eingeliefert werden, sofort von erfahrenen Spezialisten untersucht und versorgt werden. 

In der Abteilung für Gefäßchirurgie bieten wir das komplette Spektrum der konventionellen, minimalinvasiven und endovasculären Gefäßchiurgie an. Hierzu zählen neben der Carotis- und Aortenchirurgie insbesondere die peripheren Revaskularisationen, die Zugangschirurgie, eine differenzierte Chirurgie am oberflächlichen und tiefen Venensystem sowie die stadiengerechte Behandlung von Gefäßmalformationen. Der Schwerpunkt Kinderkardiologie wird künftig noch weiter ausgebaut: Für diese Disziplin konnten wir den anerkannten Kinderkardiologen Dr. Trong Phi Lé verpflichten, der bisher am Universitätsklinikum Eppendorf tätig war. So können wir auch Kinder mit Herzerkrankungen oder angeborenen Herzfehlern auf höchstem medizinischen Niveau behandeln.

Das Zentrum für Herz- und Gefäßmedizin am Klinikum Links der Weser arbeitet eng mit dem Gefäßzentrum am Klinikum Bremen-Nord zusammen. 


Sie sind hier:Zentrum für Herz- und Gefäßmedizin-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Hier sind die wichtigsten Nummern für den Notfall auf einen Blick:

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 - 2020
Klinikum Bremen-Ost0421 408 - 1291
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 - 1443
Klinikum Links der Weser0421 879 - 1206

Unsere Notfallambulanzen in den Kinderkliniken:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 5410
Klinikum Links der Weser0421 879 1478
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 – 1371
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall

Notfallnummern - Anfahrt - Kontakt

  • Sie haben sich verletzt?
  • Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht?

Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Kontaktformular

Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte die Klinik/Gesellschaft aus: