Zentrum für Psychosoziale Medizin

Behandlungsspektrum

Die Kliniken des Zentrums für Psychosoziale Medizin behandeln das gesamte Spektrum psychischer Erkrankungen mit Ausnahme von Störungen durch den Gebrauch illegaler Drogen (Klinik Dr. Heines).

Behandlungsangebote

Das Zentrum für Psychosoziale Medizin hält für psychische Erkrankungen Angebote im ambulanten, teilstationären und vollstationären Rahmen vor.

Die Angebote sind nach Möglichkeit wohnortnah in den Regionen Bremen-Mitte, Bremen-Ost, Bremen-Süd, Bremen-West und Bremen-Nord angesiedelt.

Die Angebote Ihrer Region finden Sie über den BEHANDLUNGSWEGWEISER

Die sozialpsychiatrischen Beratungsstellen bieten eine wohnortnahe Beratung, Betreuung und begleitende Hilfestellung für psychisch Erkrankte und deren Angehörige an. In besonderen Situationen wird auch aufsuchende Arbeit (u. a. Hausbesuche oder Gespräche vor Ort) geleistet.

 

Zu den Angeboten des Sozialpsychiatrischen Dienstes gehören:
• die Einleitung von Hilfen und Schutzmaßnahmen nach dem PsychKG
• die Fallführung und Hilfeplanung/Begutachtung bei Eingliederungshilfemaßnahmen wie Betreutes Wohnen und Heimwohnen
• die Beratung psychisch kranker oder suchtkranker Menschen und ihrer Angehörigen

Weitere Informationen zum Sozialpsychiatrischen Dienst und dem Kriseninterventionsdienst finden Sie hier: http://www.gesundheitsamt.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen125.c.1733.de

In den wohnortnahen Psychiatrischen Institutsambulanzen erfolgt die ambulante psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung wochentags durch ein multiprofessionelles Team in Form von individueller Einzeltherapie sowie allgemeinen und differenzierten gruppentherapeutischen Angeboten.

In den meist wohnortnah vorgehaltenen psychiatrischen Tageskliniken erfolgt die Behandlung wochentags von 09.00 bis 17.00 Uhr, in einigen Tageskliniken werden Angebote auch an Wochenenden vorgehalten. Basierend auf einer individuellen Planung wird eine multiprofessionelle Einzel- und gruppentherapeutische Behandlung durchgeführt.

Stationäre Behandlung

Die vollstationäre psychiatrische und psychosomatische Behandlung befinden sich an den Standorten Klinikum Bremen-Ost und Klinikum Bremen-Nord (Aumunder Heerweg 83/85).

Sie sind hier:Behandlungsspektrum / Behandlungsangebote-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Sie haben sich verletzt? Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht? Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

Feuerwehr/Rettungsdienst
 112

Unsere Notfallaufnahmen:

Notfallaufnahmen: Notfallambulanzen
in den Kinderkliniken:
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 2020
Klinikum Bremen-Mitte
 (0421) 497 5410
Klinikum Bremen-Ost
 (0421)  408 1291
Klinikum Bremen-Nord
 (0421)  6606 1443
Klinikum Bremen-Nord
 (0421) 6606 1371
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1206
Klinikum Links der Weser
 (0421) 879 1478
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
*Pflichtfelder