Fort- und Weiterbildung (Veranstaltungsübersicht)

Suche nach Fort- und Weiterbildungen

E: Kommunikation & Soziale Netze

Kommunikation - Professionelle Kommunikation als Teil pflegerischer Aufgaben

Termin(e):
Montag, 28.08.2017, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
28.-29.08.2017 - Teil 1 des Moduls Kommunikation FWB-Pflege Zercur Geriatrie

Der 2. Teil ist: Machtspiele in der Kommunikation am 20.09.2017

Anerkannt als Modul für die Fachweiterbildung, wenn beide Teile des Moduls absolviert wurden.
Veranstalter: Klinikum Bremen-Ost
Ort: Klinikum Bremen-Ost

Humor und Motivation in der Pflege

Termin(e):
Mittwoch, 06.09.2017, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Veranstalter: Klinikum Bremen-Ost
Ort: Klinikum Bremen-Ost

Machtspiele in der Kommunikation

Termin(e):
Mittwoch, 20.09.2017, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht! Anmeldungen sind nicht mehr möglich.
Veranstalter: Klinikum Bremen-Ost
Ort: Klinikum Bremen-Ost

Ethik - Patientenverfügung - Hilfe oder Belastung?

Termin(e):
Montag, 23.10.2017, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Diese Veranstaltung ergibt zusammen mit der Veranstaltung, Ethik - Allgemeine und spezielle Aspekte in der Pflege alter Menschen - Demenz am 06.11.2017, das Modul Ethik Zercur Geriatrie Fachweiterbildung Pflege.
Veranstalter: Klinikum Bremen-Ost
Ort: Klinikum Bremen-Ost

Konflikt und Deeskalationsmanagement für Mitarbeiter/-innen aus der Somatik

Termin(e):

25. + 26.10.2017
08:30-16:00
KDM - Somatik
Diese Veranstaltung ist ausschließlich für die Somatik konzipiert!
Maximal 16 TN
Veranstalter: Betriebliche Qualifizierung
Ort: Haus 14

Ethische Fallgespräche 2017

Termin(e):
Mittwoch, 01.11.2017, 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
Veranstalter: Klinikum Bremen-Mitte
Ort: IBF-Bereich, Gebäude 42, Ebene 2

Palliative Care - Auf der Suche nach dem guten Ende

Termin(e):
Donnerstag, 02.11.2017, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Veranstalter: Klinikum Bremen-Mitte
Ort: IBF-Bereich, Gebäude 42, Ebene 2

Ethik: Allgemeine und spezielle Aspekte in der Pflege alter Menschen mit Demenz

Termin(e):
Montag, 06.11.2017, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Diese Veranstaltung ergibt zusammen mit der Veranstaltung, Ethik - Patientenverfügung - Hilfe oder Belastung, am 23.10.2017, das Modul Ethik Zercur Geriatrie Fachweiterbildung Pflege.
Veranstalter: Klinikum Bremen-Ost
Ort: Klinikum Bremen-Ost

Was bedeutet „Aufklärung“ im Kontext der Organspende?

Termin(e):
Mittwoch, 15.11.2017, 17:00 Uhr – 19:00 Uhr
Veranstalter: Klinikum Bremen-Mitte
Ort: IBF-Bereich, Gebäude 42, Ebene 2
Sie sind hier:E: Kommunikation & Soziale Netze-

Notfall

Die wichtigsten Nummern für den Notfall

Hier sind die wichtigsten Nummern für den Notfall auf einen Blick:

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 - 2020
Klinikum Bremen-Ost0421 408 - 1291
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 - 1443
Klinikum Links der Weser0421 879 - 1206

Unsere Notfallambulanzen in den Kinderkliniken:

Klinikum Bremen-Mitte0421 497 5410
Klinikum Links der Weser0421 879 1478
Klinikum Bremen-Nord0421 6606 – 1371
Notfallambulanz im Links der Weser

Im Notfall

Notfallnummern - Anfahrt - Kontakt

  • Sie haben sich verletzt?
  • Ein Angehöriger hatte einen Unfall oder fühlt sich plötzlich schlecht?

Im Notfall rufen Sie bitte einen Krankenwagen, der sie schnell und sicher ins Krankenhaus bringt.

...lesen

Anfahrt

Für jeden Standort finden Sie hier eine Anfahrtskizze, einen Lageplan und eine Verknüpfung mit den aktuellen Haltestellenfahrplänen der BSAG.

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Infonicht spammen(at)Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Telefonzentralen

Klinikum Bremen-Mitte
 0421 497-0

Klinikum Bremen-Nord
 0421 6606-0

Klinikum Bremen-Ost
 0421 408-0

Klinikum Links der Weser
 0421 879-0

Kontaktformular

Kontaktformular

Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte die Klinik/Gesellschaft aus: