Wir versorgen Kinder und Jugendliche mit allen akuten und chronischen Erkrankungen. Im Team haben wir Spezialist*innen auch für alle sehr seltenen und komplizierten Erkrankungen in dieser Altersgruppe. Dazu haben wir für Probleme wie Diabetes, Anfallsleiden, Entwicklungsstörungen, Stoffwechselerkrankungen, Nierenfunktionseinschränkungen, Ernährungsproblemen, Darmerkrankungen u. v. m. spezialisierte, interdisziplinäre Teams gebildet, die solche Erkrankungen auf höchstem Niveau diagnostizieren und behandeln können.

Unsere Überzeugung ist es, dass eine moderne und kompetente medizinische Versorgung kombiniert werden kann mit Zuwendung und dem Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse der kranken Kinder. Wir möchten Familien in schwierigen Phasen des Lebens zur Seite stehen.

Mit mehr als 7000 stationären Patientinnen und Patienten pro Jahr gehören wir zu den ganz großen Kinderkliniken mit einem sehr breiten Behandlungsspektrum in Deutschland und haben ein weites Einzugsgebiet.

 

 

Ambulanzen/Spezialambulanzen


Anmeldung für einen ambulanten Termin

Bitte melden Sie sich am Infopoint des Eltern-Kind-Zentrum Prof.-Hess. Bitte denken Sie an

  • einen Überweisungsschein vom Kinder-/Hausarzt
  • Versichertenkarte 

Bitte denken Sie daran, dass in unserer Klinik der Zutritt nur mit einer FFP2-Maske erlaubt ist. Es kann nur eine Begleitperson zugelassen werden und es gilt die Corona 3G-Regelung*. Bitte denken Sie an den entsprechenden Nachweis!

Kinder benötigen erst ab dem 12. Lebensjahr einen Antigenschnelltest. 

*Corona 3G-Regelung bedeutet: 

  • geimpft,
  • genesen oder
  • getestet (24 Std. Antigenschnelltest / 48 Std. PCR-Test) 

Sie benötigen zum Nachweis die App, den Impfausweis oder die Testbescheinigung.

 

 


Ausstellung eines Rezeptes

Liebe Patienten, liebe Eltern,

für ein Rezept benötigen wir

  • einen gültigen Überweisungsschein für das laufende Quartal
  • die Versichertenkarte für das laufende Quartal
  • Vor- und Nachname des Patienten
  • Geburtsdatum des Patienten
  • genaue Angaben zum Medikament (z.B.: Packungsgröße, Mengenangaben, Dosierung, PZN Nummer...)
  • genaue Angaben zum rezeptieren von Hilfsmitteln und/oder Physiotherapie-Rezepten
  • in welcher Fachambulanz der Patient betreut wird
  • von welchem Arzt der Patient betreut wird

Bitte achten Sie bei Rezeptwünschen auf die Vollständigkeit Ihrer Angaben. Sie gewährleisten damit einen reibungslosen Ablauf.

 ambulanz-elki@gesundheitnord.de 


Terminvereinbarung Ambulanz

Liebe Patienten, liebe Eltern,

zum vereinbaren eines Ambulanztermins per E-Mail benötigen wir

  • Vor- und Nachname des Patienten
  • Geburtsdatum des Patienten
  • Angaben zum Kinder- oder Hausarzt mit Telefonnummer
  • Telefonnummer des Patienten
  • Grund der Überweisung vom Kinder- oder Hausarzt
  • genaue Angaben über die Beschwerden
  • bei Wiedervorstellungen bitte den behandelnden Arzt angeben

Wir bitten Sie, diese Angaben per E-Mail immer mit anzugeben, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann. Wir bemühen uns schnellstzmöglich mit Ihnen in Kontakt zu treten. 

 ambulanztermine-elki@gesundheitnord.de 
 

 

 

Klinikleitung

Klinikdirektor

Dr. med Martin Claßen
(0421) 497 - 76105

ilona.renner@gesundheitnord.de

 

 

Klinikpflegeleitung

Gabriele Thiele 
(0421) 497 - 76013
gabriele.thiele(a)klinikum-bremen-mitte.de

Klinikpflegeleitung

Karoline Buse
(0421) 497 - 76021
karoline.buse@gesundheitnord.de

Sekretariat

Ilona Renner
(0421) 497 - 76105
ilona.renner@gesundheitnord.de

 

Kontakt

Eltern-Kind-Zentrum Prof. Hess
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Klinikum Bremen-Mitte
St. Jürgen-Str. 1 | 28205 Bremen
0421 497-71005

 

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen