Physiotherapie ist eine am ganzen Menschen orientierte Bewegungstherapie. Ihr Ziel ist es, verlorengegangene oder eingeschränkte Körperfunktionen wiederherzustellen oder sie bestmöglich auszugleichen. Unterstützt wird Physiotherapie durch physikalisch-therapeutische Maßnahmen wie Massagen, Bäder, Wärme- und Kälteanwendungen. Die physiotherapeutische Arbeit umschließt alle Altersstufen vom Säugling bis ins hohe Alter.

Da unser Krankenhaus ein Haus der Maximalversorgung ist , findet man die Physiotherapie in allen Fachdisziplinen/Kliniken vertreten:

in den chirurgischen Disziplinen, den Medizinischen Kliniken, den Kinderkliniken, der Frauenklinik, Augenklinik, Urologie, HNO-Klinik, Hautklinik und Intensivstation.


Aus der Arbeit in diesen verschiedenen medizinischen Bereichen ergeben sich folgende physiotherapeutische Ziele mit ganzheitlichem Ansatz

  • Optimierung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Optimierung der individuellen Lebensqualität
  • Schmerzverminderung bzw. Schmerzfreiheit
  • Schulung und Ökonomisierung des Bewegungsverhaltens
  • Förderung der eigenen Körperwahrnehmung
  • Förderung der sensomotorischen und psychomotorischen Entwicklung bei Kindern
  • Entspannung/Stressabau
  • Wiedereingliederung der PatientInnen in Anforderungen des Alltags und des Berufslebens.


Diese Ziele setzen wir als ein Team qualifizierter Fachkräfte in enger Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen um (z. B. Pflegeteam, ÄrztInnen, LogopädInnen, PsychologInnen). Darüber hinaus besteht  mit der Schule für Physiotherapie der Gesundheit Nord eine Ausbildungsstätte für PhysiotherapeutInnen im Klinikverbund. Unsere Fachkompetenz wird durch berufliche Zusatzqualifikation ständig erweitert und an moderne Standards angeglichen.


Unser Therapiespektrum beinhaltet folgende Behandlungsmethoden

Klassische Methoden

In der Physiotherapie z. B.

  • Atemtherapie
  • Mobilisation/Gangschule
  • Haltungs-/Rückenschulung
  • Muskelkräftigung
  • Behandlung auf auf neurophysiologischer Grundlage
  • Entwicklungsneurologische Behandlung
  • Hilfsmittelberatung, -auswahl und -schulung

In der Physikalischen Therapie z. B.

  • Massage/Babymassage
  • Packungen
  • Teil-/Vollbäder
  • Stangerbad
  • Unterwassermassage

Zusatzqualifikation

  • Bobath (für Kinder und für Erwachsene
  • Vojta
  • Basale Stimmulation
  • Sensorische Integration
  • Psychomotorik
  • Orale Therapie nach Castillo Moralis
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Behandlung nach Kleinert
  • Manuelle Therapie
  • Cyriax
  • Maitland
  • Mc Kenzie
  • Brügger
  • Funktionelle Bewegungslehre
  • Craniosacrale Therapie
  • Lymphdrainage
  • Autogene Drainage
  • Reflektorische Atemtherapie nach L. Brüne
  • Shiatsu
  • Fußreflexzonentherapie

Die Behandlungen finden wowohl stationär als auch teilstationär statt. Hierfür stehen neben den Patientenzimmern die Räumlichkeiten der physiotherapeutischen Abteilungen, der Badeabteilung sowie ein Schwimmbad in der Frauenklinik zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit der Einzel- oder Gruppentherapie, letzteres z. B. als Rückenschule, Rückbildungsgymnastik, Herz-Kreislauftraining, Diabetikerschulung.

Mit diesem Angebot stellen wir nach ärztlicher Verordnung für unsere PatientInnen ein individuelles Behandlungskonzept zuammen Wir begleiten und unterstützen sie in Ihrem dynamischen Prozess des Genesens. Selbstverständlich ist für uns die Zusammenarbeit mit den Angehörigen, um den optimalen Weg in den Alltag zu ebnen.

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.


Leitende Physiotherapeutinnen

ChirurgieFrau M. Schultz (kommisarisch)Telefon: (0421) 497 - 5528
Innere MedizinFrau M. NolteTelefon: (0421) 497 - 5423
KinderklinikFrau S. BorchersTelefon: (0421) 497 - 3495

Nach oben

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-2020


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-5416

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 879-1478

>

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen