Werde einer von uns

969
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für
537
Planbetten und -plätze

Klinikum Bremen-Nord

Ein Unternehmen der 
Gesundheit Nord gGmbh
Klinikverbund Bremen
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg
Hammersbecker Str. 228
28755 Bremen
(0421) 6606-0
info@gesundheitnord.de 

Eindrücke aus dem Krankenhaus

360-Grad-Tour:
Online durch die Eingangshalle
und Kreißsaal


Aktuelle Informationen zum Coronavirus

 …bitte immer erst telefonieren:

  1. Hausarzt ggf. Notdienst der KV 116 117

  2. Bremer Gesundheitsamt (0421) 361 15 113 / Hotline 115

Häufigste Symptome bei Corona sind Fieber, Trockener Husten, Müdigkeit. Manchmal kommt es auch zu Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Durchfall, Bindehautentzündung, Kopfschmerzen, einem Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns und Verfärbung an Fingern oder Zehen oder Hautausschlag. Bei Atembeschwerden oder Kurzatmigkeit, Schmerzen oder Druckgefühl im Brustbereich oder Verlust der Sprach- oder Bewegungsfähigkeit sollten Sie sofort Kontakt zu einem Arzt aufnehmen. Auch wenn Sie Kontakt zu einem Coronavirus-infizierten Patienten hatten, sollten Sie sich sofort testen lassen:

Ablauf: Anruf Hausarzt -> Abklärung empfohlen -> Überweisungsfax -> Corona-Ambulanz  (nähe Galopprennbahn in der Vahr)
Nur wenn das Gesundheitsamt eine Testung anordnet, dann kommen Sie zur  Corona-Ambulanz in den Messehallen.

Für alle Bremerinnen und Bremer hat  das Gesundsressort eine eigene Internetseite eingerichtet:
https://www.bremen.de/corona
sars_cov_2_neuartiges_coronavirus__
2019_ncov-24511

Für alle wichtigen Informationen wurde außerdem eine Hotline eingerichtet:

115

Fragen und Antworten zum Coronavirus (FAQ) finden Sie hier >>

Aktuelles >>

Die Aktion "Der direkte Draht zum Arzt" geht in die zweite Runde. Dieses Mal geht es um das Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs. Das Team der Inneren Medizin ist am 29. Oktober unter 0421 6606 1051 von 16 bis 18 Uhr erreichbar

Alle Plätze besetzt: 200 junge Menschen beginnen in diesem Herbst ihre Ausbildung in der Gesundheit Nord / Bildungsakademie verzeichnet großes Interesse an den zehn Gesundheitsfachberufen

Vierteilige Telefonsprechstunde der Klinik für Innere Medizin des Klinikums Bremen-Nord startet am 24. September

Wer sich bei Hitze abkühlen möchte, sollte auf zu kaltes Wasser besser verzichten, rät Intensiv- und Notfallmediziner Dr. Frank Wolffgramm

Patientensicherheit

MRE Netzwerk

Ernährung

Familienfreundlich

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-2020


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-5416

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 879-1478

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen