Zum Tag des brandverletzten Kindes am 7. Dezember beantwortet die Bremer Kinderchirurgin Andrea Etzler die wichtigsten Fragen

Geschenkaktion für die Patienten der Kinderkliniken in diesem Jahr per E-Mail und Post möglich

Spezieller Geburtswagen im Klinikum Links der Weser offiziell eingeweiht

Wie Lungenkrebspatient Karl-Heinz Helmke den Kampf gegen die Krankheit erlebt hat und bald als geheilt gelten könnte

Entzündungen, Zirrhose, Krebs: Telefonsprechstunde des Klinikums Bremen-Nord zum Deutschen Lebertag  

19. November: Selbsthilfegruppe lädt ins Klinikum Bremen-Mitte / Prof. Hüseyn Bektas, Dr. Maximilian Heetfeld und Psychotherapeutin Yolanda Guinand beantworten Fragen zu Bauchspeicheldrüsenerkrankungen und psychischer Belastung

„Concord Birth Flow®“ am Klinikum Links der Weser

Künstlertrio um Nordbremer Oberärztin Carmen Lopez Herrero versteigert farbgewaltige Werke und sammelt so mehr als 6.000 Euro ein

Telefonsprechstunde zu Gefäßerkrankungen am 10. November von 16 bis 18 Uhr

Telefonsprechstunde und Webinar zum Thema Ernährung, Unverträglichkeiten, Allergien und Erkrankungen mit Prof. Dr. Johann Ockenga

Warum sich frisch examinierte Pflegekräfte nach ihrer Ausbildung für den Bereich entschieden haben, der in der Corona-Pandemie besonders im Fokus steht

Neues Mittel bietet erstmals Möglichkeit, die gefährliche Nahrungsmittelallergie bei Kindern und Jugendlichen in den Griff zu bekommen / Eltern-Kind-Zentrum Prof. Hess bietet Behandlung seit November an

Neue Termine für Patienten und Angehörige / Los geht's ab Mittwoch, 3. November

Johannes Broschewitz übernimmt Klinik für Thoraxchirurgie am Klinikum Bremen-Ost

Umgang mit Demenz

Telefonsprechstunde mit Chefärztin Dr. Michaela Bütow für Betroffene und Angehörige am Mittwoch, 20. Oktober, von 16 bis 18 Uhr

Telefonsprechstunde zum Thema Parkinson mit Prof. Per Odin und Dr. Matthias von Mering

Dr. med. Jonas Boelsen leitet die Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin am Klinikum Links der Weser

Bei Erika Peters bricht ein Rückenwirbel nach dem anderen, am Klinikum Bremen-Nord wird ihre Wirbelsäule mit Knochenzement und Kyphoplastie wieder stabilisiert / Telefonsprechstunde zu Osteoporose mit Chefarzt Dr. Richard Delebinski am 6. Oktober

Schweizer Expertin wechselt an das Klinikum Links der Weser

Telefonsprechstunde des Klinikums Bremen-Nord startet mit dem Thema Tumorerkrankungen

Auswahl nach Monat und Jahr

Nach oben

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen