Der Pflegedienst ist auf allen Stationen stets präsent und kümmert sich rund um die Uhr um Sie. Die Verantwortung und Organisation für die Abläufe, die mit Ihrer Behandlung zusammenhängen, liegt in den Händen unserer Krankenschwestern und Krankenpfleger. In manchen Fachkliniken übernehmen dies speziell ausgebildete Case Managerinnen.

Auch Ihre Entlassung wird bereits mit Ihrer Aufnahme von unseren Pflegekräften organisiert, ebenso alle Termine rund um Ihre Behandlung.

Wann Sie das Krankenhaus verlassen dürfen, bestimmen unsere Ärztinnen und Ärzte.

Unsere Pflegekräfte arbeiten nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und verfügen über eine hohe Expertise in den jeweiligen medizinischen Disziplinen. Die pflegerische Planung Ihres Aufenthalts erfolgt nach standardisierten Vorgaben und wird gleichzeitig individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Versorgungs- und Serviceassistentinnen unterstützen die Pflegefachkräfte: Sie reichen das Essen und übernehmen bestimmte Aufgaben – damit sich die Pflege ganz auf Sie konzentrieren kann.

Pflege-Anamnese

Wir möchten Ihre Behandlung durch unsere engagierte und professionelle Pflege unterstützen und gleichzeitig Ihre Selbstständigkeit und Ihr Selbstvertrauen fördern. Deshalb führen wir mit Ihnen zunächst ein Aufnahmegespräch, die sogenannte Pflege-Anamnese. Dieses Gespräch findet in der Regel in Ihrem Patientenzimmer statt. Dabei fragen wir nach Ihren Gewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen. Je mehr wir über Ihre Beschwerden erfahren, umso besser können wir auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-2020


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-5416

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 879-1478

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen