Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir begrüßen Sie auf der Homepage des Darmkrebszentrums am Klinikum Links der Weser.

Darmkrebs entwickelt sich häufig und lange unbemerkt. Jährlich werden in Deutschland circa 73.000 Darmkrebserkrankungen neu diagnostiziert.

Damit zählt Darmkrebs zu den häufigsten Krebserkrankungen.

Das Darmkrebszentrum Links der Weser bietet alle Voraussetzungen zur Darmkrebsvorsorge, der Früherkennung, Diagnostik und Behandlung colorectaler Karzinome und der Erstellung individueller Behandlungspläne entsprechend den Leitlinien der Fachgesellschaften.

Hierfür steht ein interdisziplinäres Team von Spezialisten aus Gastroenterologie, Onkologie, Chirurgie und Strahlentherapie und weiterer Disziplinen zur Verfügung.

Gerne beraten wir Sie umfassend über die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten.

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie am Klinikum Links der Weser ist seit September 2013 Kooperationspartner des Westdeutschen Darmzentrums (WDC) und nimmt mit über 100 anderen Kliniken im deutschsprachigen Raum an einer externen Qualitätssicherung zur Diagnose, Behandlung und Nachsorge bei Darmkrebs teil.

Seit dem Jahr 2013 führt die Klinik das Qualitätssiegel des Deutschen Onkologiezentrums.

Die Strukturierung des Darmkrebszentrums Links der Weser folgt den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft.

Terminvereinbarung Darmkrebszentrum

Montag - Freitag 08:00 - 16:00 Uhr
Frau Kromminga
 (0421) 879 - 1211  
 (0421) 879 - 1690
 janine.kromminga@Klinikum-Bremen-LdW.de

Beteiligte Kliniken:

Priv.-Doz. Dr. med. Jan-Michel Otte

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hämatologie und Onkologie, Infektiologie, Diabetologie und Stoffwechsel
 (0421) 879 - 1231
 (0421) 879 - 1559
 jan-michel.otte@klinikum-bremen-ldw.de

Publikationen (aus PubMed) >>

Dr. Saskia Soeth
Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie, Hämostaseologie
 (0421) 879 4781
 Saskia.soeth@klinikum-bremen-ldw.de

Priv. – Doz. Dr. med. Arnd Steffen Böhle

Chefarzt der Klinik
Facharzt für Allgemeine Chirurgie,
Facharzt für Viszeralchirurgie und spezielle Viszeralchirurgie,
Facharzt für Thoraxchirurgie
 (0421) 879 - 1211
 Arnd.Boehle@Klinikum-Bremen-LdW.de

Struktur des Darmkrebszentrums

Qualitätssicherung Darmkrebs

Das Klinikum Links der Weser Bremen nimmt seit dem 04.09.2013 aktiv an der Qualitätssicherung des Westdeutschen Darm-Centrums (WDC) zur Diagnose, Behandlung und Nachsorge bei Darmkrebs teil. Damit stellt sich die Klinik einem beständigen Qualitätsvergleich im deutschsprachigen Raum mit 96 Zentren.

Hiermit bescheinigen wir dem Klinikum Links der Weser Bremen für das Jahr 2018 eine extern und unabhängig überprüfte Ergebnisqualität bei Diagnose, Behandlung und Nachsorge des Darmkrebses.

Kooperationspartner

Ambulanz Bremen (MVZ)

Medizinisches Versorgungszentrum

Fachbereich Strahlentherapie und Radioonkologie
Dr. Thomas Martin
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
 0421 497-72700
 0421 497-72799
 Thomas.Martin@Klinikum-Bremen-Mitte.de

Fachbereich Nuklearmedizin
Dr. Ulrich Gärtner
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
 0421 497-5252
 0421 497-5127
 Ulrich.gaertner@Klinikum-Bremen-Mitte.de

 

Pathologie

 

Institut für Pathologie
Prof. Dr. Klaus Junker
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
 0421 497-2574
 Klaus.Junker@Klinikum-Bremen-Mitte.de

Institut für Neuropathologie
Prof. Dr. Markus Bergmann
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
 0421 497-2560 und - 2561 
 0421 497-2568
 Markus.Bergmann@Klinikum-Bremen-Mitte.de

Palliativmedizin

Klinik für Schmerztherapie und Palliativmedizin
Dr. Antje Marcy
Senator-Weßling Straße 1
28277 Bremen
 0421 879-1787
 0421 879-1463
 antje.marcy@Klinikum-Bremen-Ldw.de

 

Sozialdienst

Marion Bargmann
Senator-Weßling Straße 1
28277 Bremen
 0421 879-2585
 0421 879-1727
 Sozialdienst@Klinikum-Bremen-Ldw.de

 

Radiologie

Zentrum für Radiologie
Prof. Dr. Arne-Jörn Lemke
Senator-Weßling Straße 1
28277 Bremen
 0421 879-1250
 0421 879-1732
 Arne-Joern.Lemke@Gesundheitnord.de

 

Strahlentherapie

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
Dr. Thomas Martin
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
 0421 497-72710
 0421 497-72798
 Thomas.Martin@Klinikum-Bremen-Mitte.de

 

Informationen für Ärzte

Terminvergabe / Kontakt

Montag - Freitag 08:00 - 16:00 Uhr
Frau Kromminga
 (0421) 879 - 1211  
 (0421) 879 - 1690
 janine.kromminga@Klinikum-Bremen-LdW.de

Internistischer Notdienst (24h Bereitschaft)
 0421 879-1200

 

Chirurgischer Notdienst (24h Bereitschaft)
 0421 879-4788

 

Einweiserformular als *.pdf-Datei

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-2020


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-5416

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 879-1478

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen