Regeln für Klinikbesuche

Sehr geehrte, liebe Angehörige,

auch wenn die Corona-Pandemie noch nicht vorbei ist, erlauben die sinkenden Infektionszahlen bereits bestimmte Lockerungen. Dazu gehört, dass unsere Patientinnen und Patienten ab dem 1. Juni 2021 wieder Besuch erhalten dürfen.

Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten und unseres Personals müssen wir darauf hinweisen, dass Besuche jedoch nur nach Anmeldung in unseren Kliniken erlaubt sind und nicht mehr als eine Besuchsperson pro Patientin/Patient gleichzeitig Zutritt hat. Die Besuche sind auf eine Stunde pro Tag begrenzt. Die Voraussetzung dafür ist ein Nachweis eines negativen Corona-Tests, der am selben Tag gemacht und von einem zertifizierten Testzentrum ausgestellt sein muss. Vollständig Geimpfte oder Genesene sind von der Testpflicht ausgenommen.  

Selbstverständlich gelten in unseren Krankenhäusern weiterhin strenge Hygienevorschriften. Der Zutritt ist nur mit einer FFP2-Maske gestattet. Bitte halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen und halten Sie auch alle anderen Hygieneregeln ein. Sollten Sie Fieber oder Erkältungssymptome haben, betreten Sie bitte keinesfalls die Krankenhäuser.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis - und bitte bleiben Sie gesund!

Ihre Gesundheit Nord
Klinikverbund Bremen

Bedarfsgerechte Versorgung

Priorität am Klinikum Bremen-Ost hat eine bedarfsgerechte Versorgung unserer Patientinnen und Patienten. Am Krankenbett treffen sie meist auf Ärzte-, Pflege- und Therapeutenteams. Die engagierte Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter macht es möglich, dass das Klinikum auch zu einem Ort intensiver menschlicher Begegnung wird. Eine auf die individuellen Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten abgestimmte Förderung des Heilungsprozesses, persönliche Beratung und Begleitung sind für uns besonders wichtig.

Die Aufnahme

Bei jeder Aufnahme gilt es zunächst einige bürokratische Angelegenheiten zu erledigen. Wenn Ihnen etwas unklar ist, fragen Sie jederzeit. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich bemühen, die mit der Aufnahme verbundenen Fragen gemeinsam mit Ihnen, Ihren Angehörigen oder Bekannten zu klären. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies mit einigen Formalitäten und zu den Stoßzeiten auch mal mit etwas Wartezeit verbunden sein kann.

Die Visite

Alle Fragen rund um Ihre medizinische Behandlung werden Ihnen in der täglichen Visite beantwortet. Um Sie optimal versorgen zu können, werden die Ärzte einige Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand haben. Geben Sie bitte möglichst präzise und ehrlich Auskunft darüber, wie es Ihnen geht. Die Visite findet normalerweise im Laufe des Vormittags statt. Bei diesem täglichen Kontakt informiert sich der zuständige Arzt über den Stand der Behandlung. Nutzen Sie die täglichen Visiten, um mehr über die weiteren Behandlungen, Ihren Heilungsverlauf oder auch den Entlassungstermin zu erfahren. Bitte haben Sie Verständnis, wenn das Ärzteteam mal etwas in Eile ist, beispielsweise wegen eines Notfalls. Selbstverständlich können Sie auch unter vier Augen ein Gespräch mit Ihrem Stationsarzt führen. Es wird sich immer eine Gelegenheit finden, Ihre Fragen zu beantworten, damit alle Maßnahmen für Sie nachvollziehbar werden.

Essen und Trinken

Zu Hause schmeckt es zwar am besten, aber auch unser Küchenteam bereitet Ihnen in unserem Klinikum Tag für Tag abwechslungsreiche und schmackhafte Gerichte zu. Wir bieten Ihnen eine reichhaltige Auswahl verschiedener Speisen für jede Mahlzeit. Ihr Frühstück und Abendessen können Sie täglich individuell zusammenstellen. Jeweils zu Beginn einer Woche erhalten Sie einen wechselnden Wochenspeiseplan für das Mittagessen. Auch beim Mittagessen können Sie aus verschiedenen Menüvorschlägen wählen, sofern Ihnen nicht vom Arzt eine spezielle Diätkost verordnet wurde. Nachmittags stehen Kaffee und Tee für Sie bereit. Abends haben Sie die Möglichkeit, aus unserer Abendkarte auszuwählen. Wir erfüllen Ihnen gerne Ihre Wünsche - auch bei speziellen diätischen Anforderungen und Unverträglichkeiten - die Pflegekräfte helfen Ihnen gerne weiter.

Freizeit und Besuche

Wir tun alles, damit Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Wer krank ist, hat besondere Bedürfnisse und manchmal auch besondere Wünsche. Sprechen Sie mit uns, wenn Ihnen etwas auf der Seele liegt. Wir bemühen uns, Ihnen schnell und unbürokratisch zu helfen.
Für die meisten Stationen in unseren Krankenhäusern gilt: Es gibt keine festen Besuchszeiten mehr. Wir möchten Sie allerdings bitten, außerhalb der Zeit zwischen 8 und 20 Uhr besonders leise und rücksichtsvoll zu sein - vor allem dann, wenn Sie oder Ihr Angehöriger nicht in einem Einzelzimmer liegen. Auf den Intensivstationen gelten besondere Besuchszeiten. Diese besprechen Sie bitte im Einzelfall mit dem Stationspersonal.

10-Minuten-Aktivierung für den Tag

Einfache Bewegungsübungen

Patientenfürsprecherinnen

Klinikum Bremen-Ost / Somatik

Karen Hauck 
 (0421) 408-1873
  extern-ext.Hauck@gesundheitnord.de
Sprechzeit nach Bedarf

Selene Tholen
 (0421) 408-1873
 extern-ext.Tholen@gesundheitdnord.de 
Sprechzeit nach Bedarf

 

 

Patientenfürsprecher/-in

Klinikum Bremen-Ost / Psychiatrie

Gerlinde Tobias
(0421) 408 - 2540
extern-ext.tobias@gesundheitnord.de 
Sprechzeiten mittwochs von 14.00 - 16.00 Uhr

Moritz Kugler
(0421) 408 2540
extern-ext.kugler@gesundheitnord.de 
Sprechzeiten mittwochs von 14.00 - 16.00 Uhr

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen