Liebe Patienten, liebe Patientinnen,

wir möchten, dass Sie sich in den Krankenhäusern der Gesundheit Nord neben einer exzellenten medizinischen Versorgung rund um die Uhr wohl fühlen. In Ergänzung zur Patientenbefragung ›Ihre Meinung ist uns wichtig‹ halten
wir das persönliche Gespräch, den direkten Kontakt zu Ihnen, sollte es einmal einen Anlass zur Beschwerde geben, für sehr wichtig. Wir sind gern für Sie da und freuen uns, wenn Sie uns ansprechen.

Als Patientenfürsprecher arbeiten wir ehrenamtlich. Wir sind unabhängig und nicht weisungsgebunden. Auf Ihren Wunsch hin können wir uns jederzeit und unmittelbar für Sie an den jeweiligen Chefarzt oder die zuständige
Klinikpflegeleitung wenden oder den Kontakt mit anderen notwendigen Einrichtungen oder Personen aufnehmen. Alle Sachverhalte, die Sie mit uns besprechen, werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. Schreiben Sie uns eine E-Mail, rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir werden uns dann unverzüglich
bei Ihnen melden.

Ihre Patientenfürsprecher

Patientenfürsprecher im ...

... Klinikum Bremen-Mitte >>
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen

... Klinikum Bremen-Nord >>
Hammersbecker Straße 228
28755 Bremen

... Klinikum Bremen-Ost >>
Züricher Straße 40
28325 Bremen

... Klinikum Links der Weser >>
Senator-Weßling-Str. 1
28277 Bremen

 

Patientenfürsprecherin

im Klinikum Bremen-Mitte

Patientenfürsprecherin
Edeltraut Marahrens
Heidrun Mehnert (Stellvertreterin)
 (0421) 497-2068
 patientenfuersprecherin@klinikum-bremen-mitte.de

Sprechzeiten
Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat
10:00 bis 11:30 Uhr
und nach Vereinbarung
Raum 0042 | Haus 2


Patientenfürsprecherin
Klinikum Bremen-Mitte
St.‐Jürgen-Straße 1
28205 Bremen


Patientenfürsprecher im Klinikum Bremen-Nord

Kontakt
Dr. Rainer Drognitz oder Margarete Neudeck
 (0421) 6606-1474 (Anrufbeantworter)
 (0421) 6606-3474 (mobil)
 patientenfuersprecher@klinikum-bremen-nord.de

Sprechzeiten
Dienstags von 11 bis 14 Uhr


Patientenfürsprecherinnen

Klinikum Bremen-Ost / Somatik

Karen Hauck 
 (0421) 408-1873
  hauck.karen@gmail.com

Selene Tholen
 (0421) 408-1873
  selene.tholen@freenet.de

 

 


Patientenfürsprecher im Klinikum Links der Weser

Kontakt
Ingo Funck
 (0421) 879 - 1504
 patientenfuersprecher@klinikum-bremen-ldw.de

Sprechzeiten
Nach telefonischer Vereinbarung

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-2020


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-5416

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 879-1478

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen