Vier Abschiedsräume im Klinikum Bremen-Mitte ermöglichen Angehörigen, sich in Ruhe von ihren Verstorbenen zu verabschieden. In Schrankkommoden in den Räumen bieten Schubladen Unterstützung und Trost im interkulturellen Kontext. Auch Adressen für eine weitere Begleitung in der Trauer halten die Kommoden vor.

Abschied

Hilfen im Umgang mit dem Trauerfall

Wir sprechen Ihnen im Namen der Klinik unsere Anteilnahme an dem Tod Ihres Angehörigen aus. In dieser schwierigen, emotionalen Situation möchten wir Sie gerne begleiten und bei Ihren Fragen unterstützen. Ihnen und Ihrer Familie ein würdevolles Abschiednehmen zu ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten Ihnen die Zeit geben, diesen Weg für sich zu gehen. Wünschen Sie ein abschließendes Gespräch mit dem klinischen Behandlungsteam, der Seelsorge oder sind Sie durch den Palliativdienst mitbetreut worden? Bitte sprechen Sie uns an.

Ihr/e verstorbene /r Angehörige /r wird von uns an die Pathologie unserer Klinik übergeben. Dort wird sie/er verbleiben, bis das Bestattungsinstitut Ihrer Wahl mit der Abholung und Überführung beauftragt wurde. Nehmen Sie sich Zeit, die Angebote von Bestattungsunternehmen in Preis, Leistung und Individualität zu vergleichen. www.bestattungen.de   www.bestatter.de

Eine Aufbahrung ist im Bestattungsinstitut oder zu Hause möglich. Vielleicht haben Sie früher mit Ihrem Angehörigen schon einmal über Bestattungswünsche gesprochen? Um eine Bestattung für Ihren Angehörigen zu organisieren und einen Bestatter Ihres Vertrauens zu finden, kann es vorab hilfreich sein, einige Fragen zu stellen, damit Sie einen möglichst nachhaltigen Weg der Trauerverarbeitung finden können. Welche Form der Bestattung in Frage kommt, entwickelt sich manchmal erst im Gespräch. Verschiedene Möglichkeiten werden angeboten:

  • Erdbestattung
  • Feuerbestattung
  • Naturbestattung, z.B. Friedwald
  • Seebestattung
  • individuelle Bestattungsformen

Innerhalb von 36 Stunden nach dem Todesfall sind weitere Benachrichtigungen zu bedenken:

  • Sterbefall beim Standesamt melden zur Ausstellung der Sterbeurkunde
  • Arbeitgeber oder Rentenkasse
  • Lebens- und Unfallversicherung
  • Krankenkasse
  • Pfarramt, wenn kirchlicher Beistand gewünscht wird
  • Testament zum Nachlassgericht

In der Zeit der Trauer und des Vermissens wünschen wir Ihnen viel Kraft

Ihr Behandlungsteam

Weitere Unterstützung in Form von Trauergruppen, Trauer-Cafés oder Einzelbegleitung finden Sie in Bremen und Umland unter folgenden Kontaktadressen:

  • Hospizverein Bremen
  • Hospizhilfe Bremen e.V.
  • Hospiz Horn
  • Hospizdienst der Bremischen Schwesternschaft vom Roten Kreuz e.V.
  • Trauerland – Zentrum für trauernde Kinder & Jugendliche
  • Netzwerk-Selbsthilfe Bremen-Nordniedersachsen e.V.
  • Verwaiste-Eltern-und Geschwister e.V.
  • Bundesverband Trauerbegleitung e.V.
  • Kirchen- und Religionsgemeinschaften

Folder als *.pdf-Datei zum download

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-2020


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-5416

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 879-1478

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen