Staatlich anerkannte Fachweiterbildung "Fachpflege für den Operationsdienst"

Kursinhalt

Die Qualifizierungsmaßnahme zur "Fachpflege für den Operationsdienst" wird in Form von einem Grundmodul mit 220 h Unterricht und drei Fachmodulen mit insgesamt 550 h Unterricht und 50 Wochen berufspraktischer Weiterbildung angeboten.

Grundmodul: "Grundlagen der Fachweiterbildungen zur Professionellen Orientierung" 220 h Unterricht möglicher Start ab 10.01.2022

Fachmodul 1: "Grundlagen und spezifische Interventionen im OP" 200 h Unterricht ab 24.01.2022

Fachmodul 2: "Hygiene und Fachkunde im OP" 150 h Unterricht  ab 11.07.2022

Fachmodul 3: "Medizin und Technik in der OP-Pflege" 200 h Unterricht ab 16.01.2023

(Optional bei zusätzlicher Qualifikation als Praxisanleitung Grundmodul: "Praxisanleitung" 80 h Unterricht möglicher Start ab 16.05.2022 im Klinikum Bremen-Nord oder ab 27.06.2022 im Klinikum Bremen-Mitte

Voraussetzung für die Zulassung zu den Fachmodulen ist eine mindestens einjährige Berufsausübung nach Erteilung der Berufserlaubnis.

Die Grundmodule werden jedes Jahr angeboten, die Fachmodule alle 2 Jahre.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Ihre persönliche Modulplanung.

Zusatzqualifikation:

Im Rahmen des Fachmodul 2 besteht die Möglichkeit das Zertifikat des Fachkunde I Lehrgangs (FK I) zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung „Technische Sterilisationsassistentin/Technischer Sterilisationsassistent” der DGSV® zu erwerben. Dazu muss vor Beginn des Fachmoduls, ein zusätzlicher Nachweis der praktischen Tätigkeit über einen Mindestzeitraum von 150 Stunden in einer AEMP auf Grundlage des Tätigkeitskataloges FK I-A (https://www.dgsv-ev.de/wp-content/uploads/2019/09/T%C3%A4tigkeitskatalog_FK-I_A_01_201907.pdf) der DGSV® eingereicht werden.

Kursnummer: B 001

Weitere Informationen zum Download:

Referent(in):

Verschiedene

Kosten:

Grundmodul "Professionelle Orientierung": 1.700 €

Fachmodul 1: 2.400 €

Fachmodul 2: 1.950 €

Fachmodul 3: 2.400 €

Abschlussprüfung: 100 €

(Optional Grundmodul "Praxisanleitung": 650 €

Kontakt
Ansprechpartner: Jutta Kaliske
Telefon: (0421) 4 97-50 21
E-Mail: jutta.kaliske@klinikum-bremen-mitte.de

Veranstaltungsort:
Klinikum Bremen-Mitte
Adresse:
St.-Jürgen-Str.  1
28177  Bremen
Bildungsakademie der Gesundheit Nord
am Klinikum Bremen-Mitte
Bereich Fort- und Weiterbildung
Gebäude 42
Ebene 2

Kontakt:
Telefon: (0421) 497 - 0
Webseite: Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung im Klinikum Bremen-Mitte
Anfahrt/Lageplan

Zielgruppe:
Pflege


Termin(e):

1. Termin: Montag, 24.01.2022, 08:30 Uhr – 15:45 Uhr
Bitte vereinbaren Sie bei Interesse einen Termin für ein Planungsgespräch. Ein Einstieg in die Weiterbildung mit den Grundmodulen ist ab 2022 möglich.
Die Fachmodule starten am 24.01.2022


Online Anmelden


Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen