Geschwisterschule: Geschwisternachmittage für werdende große Schwestern & Brüder

Werdende Eltern lernen alles über die Schwangerschaft, üben für eine entspannte Geburt und proben den Umgang mit dem Baby. Doch was ist mit den werdenden Geschwisterkindern? Wenn kleine Kinder eine Schwester oder einen Bruder bekommen, ist die Freude anfänglich meist groß. Doch schnell können aus Freude auch Eifersucht und Enttäuschung werden. Der Konkurrent schreit, zieht viel Aufmerksamkeit auf sich und spielt noch nicht einmal richtig mit. 

Die Kinder stimmen sich gemeinsam kindgerecht auf das Thema Baby und auf das Geschwister-Sein ein.
Die Bedürfnisse eines Babys, die Veränderungen im Alltag und auch praktische Dinge wie Halten und wickeln werden besprochen und geübt.
Ja nach Corona-Regelungen machen wir auch einen kleinen Rundgang.
Eigene Puppen oder Kuscheltiere dürfen (wenn vorhanden) mitgebracht werden

Für Kinder im Kindergarten-/ Vorschulalter (3-7 Jahre) mit Begleitperson

30 Euro (inklusive Geschwistertasche mit Geschwisterbuch, Geschwisterdiplom etc.)

Mittwoch Nachmittags: 14:30- max. ca. 16:30 Uhr
(mit Begleitperson)
Leitung: Christina Law-McLean IBCLC, Kinderkrankenschwester und Stillberaterin
Kosten: 30 Euro, 15 Euro für weitere Geschwisterkinder einer Familie

Informationen zu aktuellen Terminen und Buchung
E-Mail: elternschule@gesundheitnord.de
oder gleich  ONLINE BUCHEN 

Aktueller Veranstaltungskalender >>

Kontakt

Ansprechpartner: Christina Law-McLean
Telefon: (0421) 497 73106
E-Mail: christina.law@gesundheitnord.de

Adresse

Elternschule des Eltern Kind Zentrums Prof. Hess
im Klinikum Bremen-Mitte
Adresse:
St.-Jürgen-Str.  1 
28177  Bremen 

Geschwisterschule >>>

Geschwisternachmittag für werdende große Schwestern & Brüder
mit Christina Law-McLean IBCLC
Präsenzkurse in der Elternschule des Eltern Kind Zentrums Prof.Hess am Klinikum Bremen Mitte


Elternschule

Anmeldung zu Kursen der Elternschule und Beantwortung von Fragen zu den Kursen
Ansprechpartnerin:
Elternschulleitung
Christina Law-McLean IBCLC
 (0421) 497 73106
E-Mail: elternschule@gesundheitnord.de

Anmeldung zur Geburtsplanung

Anmeldung zur Aktenanlage und zur Geburtsplanung bei Risikoschwangerschaften, bei mütterlichen Erkrankungen, bei Zwillingsschwangerschaften, Beckenend- oder Querlagen
 (0421) 497 73100

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Geschäftsführung (Firmensitz)
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen

Postadresse: Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen | 28102 Bremen

Verwaltungsstandort: Gesundheit Nord
Kurfürstenallee 130 | 28211 Bremen

 (0421) 497 0
 Info@Gesundheitnord.de
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen | Fon 0421 497-0 

Klinikum Bremen-Nord
Hammersbecker Straße 228
28755 Bremen |  Fon 0421 6606-0
Klinikum Bremen-Ost
Züricher Straße 40
28325 Bremen | Fon 0421 408-0
Klinikum Links der Weser
Senator-Weßling-Straße 1
28277 Bremen | Fon 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen