Institut für Pharmakologie und Toxikologie

Dieser Teil des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie beschäftigt sich mit dem analytischen Nachweis von Drogen, Arzneimitteln und anderen Fremdstoffen im menschlichen Untersuchungsmaterial.

Die Untersuchungen, einschließlich der Gutachten, werden für verschiedene Auftraggeber (z.B. Krankenhäuser, Gerichte, Staatsanwaltschaften, Polizei, Jugendämter, Fahrerlaubnisbehörden, sowie Privatpersonen) durchgeführt.

Die Untersuchungen entsprechen den aktuellen Richtlinien der einschlägigen Fachgesellschaften. Sie werden mittels moderner Analyseverfahren (Massenspektrometrie) erstellt. Das Labor ist seit 2007 durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) nach DIN EN ISO / IEC 17025 akkreditiert. Durch die Teilnahme an zahlreichen Ringversuchen wird die Qualität der Analytik ständig überprüft. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über staatlich anerkannte Ausbildungen und nehmen regelmäßig an fachbezogenen Fortbildungsmaßnahmen teil. 

Schwerpunkte

Schwerpunkte sind

  • Forensische Toxikologie und Alkohologie
  • Abstinenznachweis nach den Kriterien der Fahreignungsdiagnostik (MPU).
  • Workplace-Testing
  • Therapeutisches Drug-Monitoring (TDM)
  • Beurteilung eines Drogen- und Alkoholkonsums bei Erwachsenen und Minderjährigen
  • Toxikologische Sachverständigengutachten

Sie möchten eine Untersuchung für sich selbst oder einen Angehörigen beauftragen

Sie möchten eine Untersuchung für sich selbst oder für eine oder einen Angehörigen beauftragen? Nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular für Privatpersonen:

Anfahrt und Lageplan

 

Toxikologie

Institut für Pharmakologie und Toxikologie

Haus 6 
Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Ebene 4

Straßenbahn Linie 2, 3, 10 bis “St.-Jürgen-Straße“
Bus Linie 25 bis “Klinikum Bremen-Mitte“

Drogen- und Alkoholscreening
Abstinenznachweise

Kontakt
 (0421) 497 79820 
 (0421) 497 1995601
 screening@pharmakologie-bremen.de

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen