Neuer Chefarzt am Klinikum Bremen-Ost

Prof. Thomas Duning übernimmt Leitung der Klinik für Neurologie

Die Klinik für Neurologie am Klinikum Bremen-Ost hat einen neuen Chef. Im Februar hat Prof. Dr. Thomas Duning seinen Dienst als neuer Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation am Klinikum Bremen-Ost angetreten. Prof. Duning kommt aus dem Universitätsklinikum Münster. Dort war er über Jahre als Oberarzt in der Klinik für Neurologie tätig und leitete dort unter anderem eine der größten Gedächtnisambulanzen in Deutschland. Gedächtnisambulanzen dienen der Diagnostik und Therapie neurodegenerativer Erkrankungen wie beispielsweise der Alzheimer-Demenz. Diese Krankheitsformen gehören auch zu den Spezialgebieten Dunings, der nicht nur Neurologe, sondern auch Intensivmediziner und Geriater ist. Außerdem beschäftigt sich der 49-Jährige mit der Delirprävention und –therapie. Unter einem Delir versteht man eine plötzliche Verwirrtheit, die bei neurologischen Erkrankungen, aber auch nach Operationen aufgrund von Narkosen auftreten kann. Duning hat als Autor sowohl an der aktuellen deutschen Leitlinie zum Delir als auch zur Demenz mitgewirkt. Ursprünglich stammt Duning aus dem Raum Osnabrück, hat nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung als Elektroniker in einem Stahlwerk absolviert und war im Begriff, Elektrotechnik zu studieren. „Mir ist dann aber beim Zivildienst im Krankenhaus aufgefallen, dass mich der medizinische Bereich doch noch mehr begeistert“, sagt Duning. Er studierte also Medizin in Hannover und Perth (Australien), bevor an der Universitätsklinik Münster Facharzt und Habilitation folgten. Duning ist verheiratet und hat zwei Kinder. Und was macht er in seiner Freizeit? Die Antwort kommt prompt: „Da bin ich am liebsten in meiner Werkstatt und schraube an alten amerikanischen Autos.“ Aber auch die Bewegung an der frischen Luft ist ihm wichtig: „Ich fahre sehr gerne Fahrrad und bin froh, dass Bremen wie Münster eine Fahrradstadt ist“, sagt Duning.

Die Klinik für Neurologie am Klinikum Bremen-Ost möchte der Neurologe in diesem Jahr gemeinsam mit seinem Team für die Zukunft neu aufstellen. Zunächst aber wird er sich Abläufe und Strukturen genau ansehen und mit vielen Kolleginnen und Kollegen sprechen. „Ziel ist es, das gesamte Spektrum neurologischer Erkrankungen gemeinsam mit den anderen neurologischen Kliniken der Gesundheit Nord diagnostisch und therapeutisch zu versorgen“, so Duning. Sein erster Eindruck vom Klinikum Bremen-Ost ist jedenfalls überaus positiv: „Die Menschen hier im Haus sind sehr offen und freundlich.“ Ihn überzeuge besonders, dass Neurologie, neurologische Frührehabilitation, Neuroradiologie, Geriatrie und Gerontopsychiatrie am Standort Ost vorhanden sind und eng zusammen arbeiteten.

Ihre Ansprechpartner

Karen Matiszick

Pressesprecherin und
Leiterin Unternehmenskommunikation
(0421) 497 81051
karen.matiszick@gesundheitnord.de

Stefanie Beckröge

Pressereferentin
(0421) 497 81054
stefanie.beckroege@gesundheitnord.de

Timo Sczuplinski

Pressereferent
(0421) 497 81057
timo.sczuplinski@gesundheitnord.de

Rolf Schlüter

Pressereferent
(0421) 497 81052
rolf.schlueter@gesundheitnord.de

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen