Karrieretag im Klinikum Bremen-Nord

Pflegefachkräfte, Altenpflegefachkräfte, Hebammen und Auszubildende können sich am Samstag, 10. Februar, von 10 bis 16 Uhr ein Bild von ihrem möglichen, neuen Arbeitsplatz machen. Neben persönlichen Gesprächsmöglichkeiten mit Vertretern der Stationsteams gibt es auch individiuelle Führungen durch den Wunschbereich.

Martina Repps Weg zur Arbeit führt über die Autobahn. Die junge Mutter lebt in Bremerhaven und als ausgebildete Pflegefachkraft, die bundesweit händeringend gesucht werden, hat sie im Grunde die freie Auswahl, wo sie arbeiten möchte. Ihre Wahl fiel trotz der Distanz von 50 Kilometern auf das Klinikum Bremen-Nord. Dort arbeitet sie im Pflegteam der Kinderklinik. „Das Miteinander hier ist schon sehr besonders. Und auf jeden Fall ein wichtiger Faktor, weshalb ich auch ein paar Kilometer mehr in Kauf nehme“, sagt Martina Repp - eine von insgesamt mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Klinikum Bremen-Nord, die in der Pflege arbeiten.

Damit künftig noch mehr Menschen das Klinikum Bremen-Nord als ihren Arbeitsplatz bezeichnen, hat das Krankenhaus-Team einen Karrieretag organisiert – oder passend zur Berufsgruppe, die man mit diesem Angebot ansprechen möchte: einen CAREiere-Tag. Am Samstag, 10. Februar, lädt das Kran-kenhaus Pflegefachkräfte, Altenpflegefachkräfte, Auszubildende und ebenso Hebammen ein, um sich ein genaueres Bild vom Klinikum Bremen-Nord als potenziellen, neuen Arbeitgeber zu machen. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr gibt persönliche Gespräche, individuelle Themenrundgänge über die Stationen und Vorträge zu aktuellen Themen aus der Pflegewissenschaft, die speziell das Klinikum betreffen.

„Natürlich spüren auch wir den Fachkräftemangel. Aber ich denke, wir brauchen uns mit dem, was wir Pflegenden hier und im Klinikverbund bieten können, nicht verstecken“, sagt Anne Stradtmann, Kran-kenhausdirektorin und verantwortlich für den Bereich Pflege am Klinikum Bremen-Nord. Mit elf ver-schiedenen Fachbereichen – von der Geburtsklinik bis zur Geriatrie – ist das Krankenhaus Teil des großen Klinikverbundes Gesundheit Nord. „Es gibt hier vielfältige Karrieremöglichkeiten, ein riesiges Fort- und Weiterbildungsprogramm, viele Benefits wie Firmenfitness, Jobticket und Jobbike – um nur einige zu nennen. Und nicht zuletzt natürlich einen sehr spannenden Arbeitsplatz in sehr internationa-len Teams“, so Stradtmann. Als großes Krankenhaus mit rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (davon knapp die Hälfte arbeitet in der Pflege) punkte man außerdem mit einem familiären Arbeitskli-ma.

Das schätzt neben den fachlichen Möglichkeiten auch Martina Repp. „Nach meiner Elternzeit war ich erst im Springerpool, habe so praktisch das ganze Krankenhaus kennengelernt, ehe ich mich dann fest für die Kinderklinik entschieden habe“, sagt Martina Repp. Sie selbst ist am 10. Februar ebenfalls an einem der Infostände zu finden, um für ihre Station werben. „Wir freuen uns alle auf viele Interessen-ten. Und alle Gäste können sich auf ein wirklich nettes Krankenhausteam freuen.“

Der „CAREiere-Tag“ im Klinikum Bremen-Nord startet am Samstag, 10. Februar, um 10 Uhr im Klinikum Bremen-Nord, Hammersbecker Str. 228, 28755 Bremen. Bis 16 Uhr bieten die Stations-teams persönliche Gespräch und Führungen für interessierte Pflegefachkräfte, Altenpflegefach-kräfte, Hebammen und Auszubildende an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos unter www.gesundheitnord.de/karrieretag.

Ihre Ansprechpartner

Karen Matiszick

Pressesprecherin und
Leiterin Unternehmenskommunikation
(0421) 497 79051
karen.matiszick@gesundheitnord.de

Stefanie Beckröge

Pressereferentin
(0421) 497 79054
stefanie.beckroege@gesundheitnord.de

Timo Sczuplinski

Pressereferent
(0421) 497 79057
timo.sczuplinski@gesundheitnord.de

Rolf Schlüter

Pressereferent
(0421) 497 79052
rolf.schlueter@gesundheitnord.de

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Hier werden Leben gerettet.

Die Bremer Notaufnahmen

Du kannst uns helfen, indem du nur im Notfall in die Notaufnahme kommst. Auf dieser Seite findest du einen Überblick über alle weiteren Anlaufstellen bei gesundheitlichen Problemen.

Emergency Rooms

Easing the Workload of Bremen’s Emergency Rooms

You can help us by only coming to the ER in an emergency. On this page, you will find an overview of other options where you can seek medical help.

Acil servisler

Bremen eyaletindeki acil servislerin üzerindeki yükün hafifletilmesi gerek

Sadece acil durumlarda acil servise başvurarak bize bu konuda yardımcı olabilirsin. Bu sayfada, sağlık sorunlarında başka nerelere başvurabileceğine ilişkin bir genel bakış bulabilirsin.

Скорая помощь

Пособие по экстренной неотложной помощи в Бремене

Ты оказываешь нам услугу, приходя в отделение неотложной помощи только в экстренных случаях. На этой странице ты найдешь обзор всех контактных пунктов, которые могут помочь тебе в решении проблем со здоровьем.

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Anfahrt

Geschäftsführung Gesundheit Nord - Klinikverbund Bremen

Firmensitz

St.-Jürgen-Str. 1 |  28205 Bremen

GeNo Logistik-Center

Erich-Kühlmann-Str. 5 | 28197 Bremen

Anfahrtsseite Eltern-Kind-Zentrum Prof. Hess

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Geschäftsführung (Firmensitz)
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen

Postadresse: Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen | 28102 Bremen

Verwaltungsstandort: Gesundheit Nord
Kurfürstenallee 130 | 28211 Bremen

 (0421) 497 0
 Info@Gesundheitnord.de
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen | Fon 0421 497-0 

Klinikum Bremen-Nord
Hammersbecker Straße 228
28755 Bremen |  Fon 0421 6606-0
Klinikum Bremen-Ost
Züricher Straße 40
28325 Bremen | Fon 0421 408-0
Klinikum Links der Weser
Senator-Weßling-Straße 1
28277 Bremen | Fon 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen