Lungenzentrum Bremen neu aufgestellt 

Mit Chefarzt Steven Demedts ist das junge Team nun komplett

Seit einem knappen Jahr ist Dr. Steven Demedts bereits leitender Oberarzt der Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin am Klinikum Bremen-Ost. Im Juli hat er nun die Klinik als kommissarischer Chefarzt von seinem Vorgänger Prof. Dr. Dieter Ukena, der in den Ruhestand gegangen ist, übernommen. Damit ist das neue Leitungsteam des Lungenzentrums nun komplett. Bereits seit Oktober letzten Jahres ist Dr. Johannes Broschewitz Chef der Klinik für Thoraxchirurgie. Gemeinsam wollen die beiden jungen Chefärzte den guten Ruf des Lungenzentrums Bremen aufrechterhalten und seine Bedeutung noch weiter ausbauen.

„Prof. Ukena hat hier eine Lungenklinik und ein großes Lungenkrebszentrum von weit überregionaler Bedeutung aufgebaut. Diese Qualität und diesen Ruf gilt es zu erhalten“, sagt Dr. Steven Demedts. Das gilt für ihn auch für den Weaning-Bereich, also für die Beatmungsmedizin, einem weiteren Schwerpunkt seiner Klinik, der ihm ebenfalls am Herzen liegt und die er gemeinsam mit seinem Team noch weiter profilieren möchte.

Demedts selbst hat sich als Pneumologe auf die Thoraxonkologie spezialisiert – auf den Schwerpunkt am Klinikum Bremen-Ost also. Dennoch steht er für eine breite Aufstellung seiner Klinik, um auch Menschen mit anderen Lungenerkrankungen auf höchsten Niveau behandeln zu können. Weder Bremen noch die Gesundheit Nord sind für Demedts Neuland. Bereits im Alter von drei Jahren kam er mit seinen Eltern aus Heidelberg hierher und so richtig hat ihn der Norden auch nicht mehr losgelassen. Nach seinem Medizinstudium in Jena und Lübeck arbeitete Demedts zunächst am Klinikum Bremen-Mitte und lernte dort alle drei medizinischen Kliniken kennen. Diese gute internistische Basis helfe ihm auch heute noch sehr bei vielen medizinischen Fragestellungen, sagt er. Es folgten Stationen in der Kardiologie am Klinikum Links der Weser und an der Lungenklinik in Großhansdorf in Schleswig-Holstein. Mit diesem Arbeitsplatz war die Entscheidung für die Lungenmedizin dann endgültig gefallen. Nach viereinhalb Jahren in Großhansdorf wechselte Demedts ans Krankenhaus in Rotenburg und schließlich ans Klinikum Bremen-Ost. Was die Zukunft seiner Klinik betrifft, sei er optimistisch, sagt Demedts. „Gemeinsam mit meinem Kollegen Johannes Broschewitz und unseren Teams werden wir dafür sorgen, dass das Lungenzentrum seinen erstklassigen Ruf behält und wir unser Angebot noch erweitern können.“  Um den Fachkräftemangel im ärztlichen Bereich langfristig aufzufangen, setzt Demedts auf eine gute eigene Aus- und Weiterbildung. „Mir ist es wichtig, dass wir unsere Assistenzärztinnen und Assistenzärzte hier rundherum gut ausbilden und sie gut begleiten, um davon als Klinik wieder zu profitieren.“ Und wenn Steven Demedts mal nicht arbeitet? „Diese Zeiten sind gerade viel weniger geworden“, sagt er und lacht. Aber sie seien gut gefüllt mit allem, was eine Familie mit drei heranwachsenden Söhnen so um die Ohren hat.

Ihre Ansprechpartner

Karen Matiszick

Pressesprecherin und
Leiterin Unternehmenskommunikation
(0421) 497 81051
karen.matiszick@gesundheitnord.de

Stefanie Beckröge

Pressereferentin
(0421) 497 81054
stefanie.beckroege@gesundheitnord.de

Timo Sczuplinski

Pressereferent
(0421) 497 81057
timo.sczuplinski@gesundheitnord.de

Rolf Schlüter

Pressereferent
(0421) 497 81052
rolf.schlueter@gesundheitnord.de

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Geschäftsführung (Firmensitz)
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen

Postadresse: Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen | 28102 Bremen

Verwaltungsstandort: Gesundheit Nord
Kurfürstenallee 130 | 28211 Bremen

 (0421) 497 0
 Info@Gesundheitnord.de
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen | Fon 0421 497-0 

Klinikum Bremen-Nord
Hammersbecker Straße 228
28755 Bremen |  Fon 0421 6606-0
Klinikum Bremen-Ost
Züricher Straße 40
28325 Bremen | Fon 0421 408-0
Klinikum Links der Weser
Senator-Weßling-Straße 1
28277 Bremen | Fon 0421 879-0

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen