Unsere Therapieangebote

Bewegungstherapie

Die Bewegungstherapie in der Gruppe findet für Ihre Station regelmäßig statt. Schwerpunkte sind die Wahrnehmung des eigenen Körpers, die Wahrnehmung anderer Personen und die Gestaltung von Kontakten zu Anderen. Ein wichtiges Hilfsmittel ist die Musik. Sie motiviert zur Bewegung und gibt der Gruppe einen gemeinsamen Rhythmus.

Der Verlauf einer Bewegungstherapiegruppe wird nicht im Vorhinein geplant. Die Stimmung, die Bedürfnisse und die Fähigkeiten der Patienten werden vom Therapeuten aufgegriffen und thematisch umgesetzt.

Nicht zuletzt steht auch Freude an Bewegung und am Miteinander in der Gruppe im Vordergrund.

Entspannungstherapie

In der Entspannungstherapie nutzen wir die Progressive Muskelrelaxation nach E. Jacobson.

Durch bewusste und systematische Anspannung und anschließende Entspannung und Konzentration auf die daraus resultierenden Gefühle können Muskelspannungen im Körper beseitigt und ein Gefühl tiefer Entspannung, das den ganzen Organismus ergreift, erreicht werden.

Physiotherapie

Nach Verordnung des behandelnden Stationsarztes/Psychologen werden physiotherapeutische Einzelbehandlungen von den dazu ausgebildeten Kollegen durchgeführt.

Unsere Physiotherapeuten können ihre Leistungen zu Diagnosen aller medizinischen Fachgebiete erbringen.

Rückenschulung

In dieser stationsübergreifenden Gruppe wird bei Rückenbeschwerden, -erkrankungen aber auch vorbeugend der Rücken gekräftigt und mobilisiert. Dabei wird rückengerechtes Verhalten und Bewegen im Alltag näher gebracht und ein Gefühl für den Rücken und die Körperhaltung entwickelt.

Bewegungsbad

Viele Bewegungen lassen sich leichter im Wasser ausführen. Der Wasserwiderstand kann für eine Vielzahl physiotherapeutischer Übungen genutzt werden.

Das Gefühl von Wärme, Leichtigkeit und Auftrieb im Wasser hat positive Wirkung auf den Stimmungszustand, verbessert die Fähigkeit der Körperwahrnehmung und motiviert in besonderem Maße wieder in Bewegung zu kommen.

Sportliche Aktivitäten

Anknüpfend an Interessen und Fähigkeiten des Patienten bieten wir verschiedene Möglichkeiten an Freizeitsport an. Dabei legen wir Wert auf die Vermittlung eines gesunden Maßes an Sport ohne Überforderung des Patienten. Sportliche Aktivität soll als positives Körpergefühl erlebt werden und nach Möglichkeit auch nach Entlassung aus der Klinik als möglicher Bestandteil der Freizeitgestaltung näher gebracht werden.

Nach oben

Leitung Spezialtherapie

Dominik Fehsenfeld
 (0421) 408 - 1352
 dominik.fehsenfeld@gesundheitnord.de   

Stellvertretende Leitung Spezialtherapie

Anja Meyersieck
 0151-55221036
 anja.meyersieck@gesundheitnord.de

Notfall

Unsere Notfallaufnahmen:

Klinikum Bremen-Mitte

(0421) 497-77840


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 497-71005 (Empfang)

Klinikum Bremen-Nord

(0421) 6606-1443


Notfallambulanz in der Kinderklinik
(0421) 6606-1371

Klinikum Bremen-Ost

(0421) 408-1291

Klinikum Links der Weser

(0421) 879-1206


 

Im Notfall
Giftnotruf Niedersachsen/Bremen
 0551 19240

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
 116117
Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die bundesweite Rufnummer 116 117 zu erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patienten außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden, abends, an den Wochenenden und an Feiertagen

...lesen

Zentraler Kontakt

Kontakt

Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

Postadresse:
Gesundheit Nord | Klinikverbund Bremen
28102 Bremen

 (0421) 497 0
 Faxnummern zu den Kliniken finden Sie jeweils auf den Klinik-Seiten
 Info@Gesundheitnord.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns eine Nachricht –
wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Kontaktformular

Klinikverbund verkürzt für Service-Menü

Seite 1
Damit wir Ihre Nachricht schnell bearbeiten können, wählen Sie bitte unbedingt die gewünschte Gesellschaft/Klinik aus:
Die Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb stehen wir Ihnen jederzeit gerne Rede und Antwort betreffend der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Obwohl wir standardmäßig eine Verschlüsselung der ausgetauschten Daten durchführen (https), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Datenübertragungen im Internet, wie etwa bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken existieren. Persönliche und vertrauliche Daten (etwa in Bezug auf Ihre Gesundheit), die Sie geheim halten wollen, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail an uns versenden. Als Empfänger Ihrer Daten sind wir den Datenschutzgesetzen verpflichtet. Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihnen nur dann auf Ihre E-Mail per E-Mail antworten, wenn Sie diesem Kommunikationsmedium ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.gesundheitnord.de/gesundheitnord/impressum/datenschutz.html
*Pflichtfelder
Nach oben scrollen